Könnte der 3 Weltkrieg mit Atomwaffen ausgetragen werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist so gut wie undenkbar, daß Atommächte ihre Waffen für einen Erst­schlag gegen andere Atom­mächte (oder gegen Länder in einem Militärbündnis wie der NATO) einsetzen. Es bleibst zwar eine kleine Chance durch einen Computer­fehler, aber damit ist nicht wirklich zu rechnen.

Der Einsatz gegen einen Gegner ohne Nuklearwaffen und ohne Verbündete ist möglich, aber politisch auch unwahrscheinlich.

Schurkenstaaten sind ein größeres Problem. Für noch gefährlicher halte ich failed states wie Pākistān; im Falle eines Umsturzes könnten dort bloß­füßige Wahn­sinnige Zugriff auf das Nuklerar­arsenal bekommen, und das wäre wirk­lich brand­­gefähr­lich. Anderer­seits wissen alle um die Gefahr, und deshalb gebe ich einem Umsturz dort keine großen Chancen; wenn der nicht völlig aus heiterem Himmel passiert, sind die Amerikaner schon vorher dort.

Warum Terroristen keine Kernwaffen einsetzen, darfst Du mich nicht fragen. Es wäre wirksam und relativ leicht zu organisieren, ist aber noch nie vor­gekom­men. Vielleicht bleibt es ja so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SplitterFX
15.12.2015, 11:28

"relativ leicht zu organisieren "
Aha, ist ja nicht so das man eine Mehrzahl von Reaktoren und Aufbereitungslager dafür braucht.
Ist ja nicht so das die Entwicklung richtig teuer ist.

0

Theoretisch befinden wir uns bereits mittendrin. Die Wahrscheinlichkeit für atomare Schläge war vor 20 bis 30 Jahren weit höher, als heute. Ich sag nur: Fernando Poo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

Okay, das ist von Einstein.

Ich hoffe mal, dass wir es nicht erfahren werden. Falls doch, sind Atomwaffen aber sehr wahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einsteins Aussagen sind längs überholt. Der weltweiter thermonuklarer Krieg ist genauso unwahrscheinlich wie während des Kalten Krieg, Die "alten" Atommächte wissen nach wie vor, wer zuerst schießt, stirbt 30 Minuten selbst.

Doch kleine, neue Atommächte ist der regionale Einsatz von Atomwaffen durchaus möglich.

Außerdem ödet es echt an, wenn in sozialen Medien ständig der Unsinn von 3. WK und Atomkrieg verbreitet wird! Besonderes von Leute, die sich hier gerade frisch angemeldet haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taktische oder Strategische Waffenträger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte es morgen Regnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung