Frage von AlisonPLL13, 73

Könnte das eine Blasenentzündung sein, obwohl es beim Wasserlassen nicht brennt?

Hallo! Ich bin 13 und weiblich. Seit einigen Wochen muss ich ständig Urin ablassen: Wenn ich gerade Wasser gelassen habe, muss ich schon wieder. Manchmal kommt es nur tröpfchenweise heraus, aber meistens wirklich viel. Es brennt aber nicht. Könnte das eine Blasenentzündung sein? Und wie soll ich es meiner Mutter sagen?

Vielen Dank im Voraus. LG :)

Antwort
von voayager, 65

Es könnte eine Reizblase sein, aber auch Diabetes mellitus sowie Diabetes insipidus sind möglich.

Antwort
von Silo123, 65

Spricht sehr für Blasenentzüngung.Als erste Maßnahme : Viel trinken und Blasen /Nierentee. Wird es damit nicht schnell! besser  (2-3 Tage) solltest Du zwingend zum Arzt damit.

Antwort
von Rihannanavy1, 73

Könnte schon eine Blasenentzündung sein. Check es mal beim Arzt ab. Gute Besserung!😊

Antwort
von ThisIsTheLife12, 64

Ich glaub nicht, dass es eine Blasenentzündung ist. Als ich mal eine hatte, musste ich zwar nicht öfter auf die Toilette als sonst, aber es hat gebrannt.

Antwort
von victoria1608, 68

Hatte ich auch mal ich bin zwar nicht zum Arzt gegangen aber ich musste nach 2 Minuten nachdem ich auf der Toilette war wieder..... Meine Tante meinte ich solle total viel trinken um den Magen auszuspülen ! Hat natürlich auch nichts gebracht naja ! Sag es einfach deiner Mutter !! Ich könnte mir vorstellen das du ne blasenentzündung hast bin aber auch kein Arzt !

Antwort
von niles2009, 61

Eine Blasenentzündung muss nicht immer brennen. Könnte schon sein, dass du eine hast.

Antwort
von healey, 57

Ob es Blasenentzündung ist kann ich dir auch nicht genau sagen. Geh mal zum Arzt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community