Frage von DarknessWingLP, 90

Könnte das ein Stück eines Eisenmeteoriten sein?

Ich habe ihn in der fränkischen Schweiz gefunden. Er ist ungefähr so groß wie ein Fußball, sehr schwer( ich musste ihn mit einem kumpel zum auto tragen) und scheinbar mit einer braunen Rostschicht überzogen(sichtbar auf dem Bild). Meine Frage jetzt: Könnte das ein Eisenmeteorit sein?

Antwort
von Samy795, 18

Wenn er stark magnetisch ist, könnte das schon sein.
Allerdings sieht er nicht gerade danach aus. Form und Farbe passen eher zu einem gewöhnlichen Stein. Meteoriten unterliegen ja einer großen Hitzeeinwirkung, da schmelzen einige Teile der Steine und meist bleiben da Löcher. Dein Stein sieht recht glatt aus, wie von Wasser geformt aus, dass wäre bei Meteoriten eher unüblich. Die leichten Rillen und Linien in unterschiedliche Richtungen sprechen leider auch eher für einen etwas erodierten Stein.
Abschließend bewerten kann das aber nur ein Fachmann. Ist der Stein stark magnetisch, könnte seine Untersuchung Sinn machen. Wenn nicht, ist es wohl den Aufwand nicht wert.  

Antwort
von Hamburger02, 33

Rein vom Foto her wäre es möglich. Es könnte aber auch ein Stück Schlacke sein. Auf jeden Fall war es schlau, ihn erstmal zu sichern und zu untersuchen. Sollte es tatsächlich ein echter Meteorit sein, sprechen wir über Preise im Millionenbereich bei dieser ungewöhnlichen Größe.

Kommentar von Samy795 ,

Millionenbereich ist deutlich übertrieben... das wäre vielleicht der Fall, wenn sein Inneres komplett aus Diamanten bestünde. 😜

Kommentar von Hamburger02 ,

Dann lies mal das hier:

https://de.nachrichten.yahoo.com/bauer-presst-schinken-mit-meteorit-im-wert-von-...

Meteoriten werden teils mit höheren Grammpreisen gehandelt, als Gold. Da gibt es eine große Sammlergemeinde, aber nur wenig Material. Und Riesenbrocken sind äußerst selten. Es gibt sogar Leute, die bestreiten ihren gesamten Lebensunterhalt mit dem Finden von Meteoriten.

Antwort
von Othetaler, 39

Ist er magnetisch?

Auf dem Bild sieht es eher nach einem Stein aus, was einem Meteoriten ja auch nicht ausschließen würde.

Schau mal hier:

http://www.dlr.de/pf/desktopdefault.aspx/tabid-8954/15460_read-37910/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community