Frage von Hagartio, 102

Könnte das ein Hirntumor sein, danke im vorraus :)?

Ich bin 18 jahre alt und erkläre mal eben mein Problem. Also, manchmal verliere ich plötzlich für ein paar Sekunden das Bewusstsein, ich bekomme aufeinmal heftige Kopfschmerzen und sehe nur noch schwarz und nach ein paar Sekunden gehen die Kopfschmerzen weg und ich kann wieder was sehen aber ich weiss dann manchmal nicht wie ich da wo ich bin hingekommen bin und was genau ich da wollte, manchmal bleibt die Erinnerung aber auch. Neulich bin ich aus dem Wohnzimmer rausgegangen und bin aufeinmal umgefallen, das Bewusstsein war dann aber auch so nach 1-2 Sekunden wieder da. Manchmal, vorallem in letzter Zeit öfter, wache ich mit heftigen Kopfschmerzen auf die manchmal über den ganzen Tag gehen und oft auch stärker werden, da hilft auch keine Tablette und an nem wassermangel und so kanns auch nicht liegen. Die Kopfschmerzen treten manchmal aber auch erst so 1-2 stunden nach dem Aufstehen auf. Manchmal bekomme ich plötzlich, einfach so schwindelanfälle, ich weiss nicht wo das herkommt, ich muss mich dann immer sofort hinlegen und diese Schwindelanfälle halten meist so ne Stunde an. Ausserdem ist mir aufgefallen das meine Gedächtniskraft immer mehr nachlässt, ich konnte mir früher so vieles merken, bin ein richtiges Mathe Genie aber in letzter Zeit, werde ich immer vergesslicher und meine Rechenkunst lässt auch immer mehr nach. Wenn man mich was fragt, checke ich manchmal erst gar nicht worum genau es geht obwohl es offensichtlich ist, das war früher auch nicht so. Nun wollte ich fragen, ob das ein Hirntumor sein kann? Kennt sich da einer aus?

Antwort
von Pudelwohl3, 83

Du solltest das ärztlich abklären lassen, ein "könnte" aus dem Internet wird Dir nichts helfen. "Könnte" kann vieles, Kreislaufprobleme, Epilepsie, ...

geh bitte zum Arzt !

Antwort
von kklszjklm, 75

Hallo:)
Oje, das klingt gar nicht gut!! :(
Wissen die in der Schule das?
Ich würde auf jeden Fall empfehlen mal zum Arzt zu gehen, oder das im KH anschauen lassen!!

Ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem Gute Besserung!! :D

Kommentar von Hagartio ,

Biem Arzt war ich schon vor anderthalbjahren mal wegen diesem Bewusstseinsverlusst, der hatte mich zu nem EEG überwiesen aber da wurde nichts gefunden :) wird mich nächste Woche nochmal hinbegeben :)

Danke :D

Kommentar von kklszjklm ,

Ok, dass ist gut! :) Oje, ich hoffe, diesmal finden sie etwas! Bitte :D

Kommentar von Hagartio ,

Das ist aber ganz und gar nicht nett xD

Kommentar von kklszjklm ,

Oh tut mir leid, so hab ich das natürlich nicht gemeint! 😯 Ich meinte, dass sie das Problem finden, es nichts Schlimmes ist und es beheben können. :) Viel Glück!! 🍀

Kommentar von Hagartio ,

Achso xd na dann vielen dank :D hab das falsch interpretiert sorry :)

Kommentar von kklszjklm ,

Ich muss sorry sagen. XD Das habe ich total falsch formuliert, ist mir aber zuerst nicht aufgefallen. ;)

Antwort
von bibi183, 68

ich würde eher zum arzt gehen anstatt versuchen hier eine antwort zu bekommen
ist auch 10000% sicherer beim arzt
gute besserung :)

Antwort
von Adrian593, 27

Ein Tumor, der seit 1 1/2 Jahren im Gehrin sitzt, ist schir unmöglich. Dann hättest du längst Metastasen im ganzen Körper, Krampfanfälle usw. Sollte es in fakt ein Tumor sein, so müssete es ein verkapselter sein, der sich dich wie ein Octupus durch das Gehirn schlängelt. Verkapselte Tumor sind gut zu operieren, aber das ist ja bei dir nicht der Fall! Ich denke eher an Durchblutungsstörungen durch Verkalkungen, Engstellen usw. Du solltest unbedingt auch ein CT machen lassen! Geh zum Neurologen und lass dich beraten, und geh vorallem nicht vom Schlimmsten aus! Beste Grüße und werd bald wieder gesund, Adrian13J:)

Kommentar von Hagartio ,

Danke, hoffe du hast recht und das ist wirklich kein Tumor :)

Kommentar von Adrian593 ,

...verkapselter sein, der sich NICHT wie ein Octupus *. Verkapselte Tumore breiten sich eben nicht im Gehirn aus, nur dass das klar ist! :)

Antwort
von rommy2011, 54

ein hirntumor verursacht je nach dem wo er sitzt , tatsächlich sehschwächen und bewusstseinsstörungen . trotzdem sind wir hier alle laien und können nur spekulieren.

spekulation ist ein schlechter ratgeber und verursacht angst und schrecken in deinem fall.

was du tun solltest ist:  mit all diesen sympthomen zu einem internisten zu gehen, der dich zu einer CT überweist, dann hast du ganz schnell antwort auf deine fragen.

Antwort
von heide2012, 48

Du solltest mit all diesen Symptomen einfach einen Arzt aufsuchen statt hier Laien antworten zu lassen.

Antwort
von user8787, 29

Ganz wichtig, bitte dazu NICHT googeln. Ab zum Arzt mit dir, nur da kann man dir helfen. 

Gute Besserung. 

Antwort
von SabrinaLiv, 59

Geh zum Arzt, über Internet kann das keiner richtig beantworten. Besorgniserregend klingt es jedenfalls.

Antwort
von SoFragenHalt, 45

Setz dich ins Auto und geh so schnell es geht zum Arzt der kann dir etwas genaueres sagen. Ich hoffe das es krin Tumor ist ! :)

Kommentar von Hagartio ,

Hab noch keinen Führerschein xD. Hoffe ich auch danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten