Könnte bei mir eine Epilepsie vorliegen- Angst?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey

ich kann verstehen wie du dich fühlst ich hatte auch vor ein paar Wochen ein Epileptischen Anfall in der schule ich hatte alles so wie du nur das ich mich nicht eingenässt hab.

Danach hatte ich viele Arzt besuche und war vor vor einer Woche beim Neurologen anders bei dir hat man aber irgendwas Durch das EEG gefunden und muss jetzt ein MRT machen davor hab ich auch angst.

Du brauchst aber keine angst haben es ist gut das die ätzte nichts durch MRT gefunden haben, auch wenn sich das komisch anhört.

Von Epilepsie sprechen Ärzte wenn man 6 Monate oder länger Anfälle hatte ohne das man eine Erkrankung im Gehirn oder sonst wo festellen kann.

Man bekommt zum Beispiel durch Gehirn Tumor oder eine Schilddrüsen Erkrankung häufiger einen Anfall. wenn man bei dir nichts gefunden hat heißt das schon mal du hast keine schlimme Erkrankung.

und Wenn die Ärzte sagen das du Epilepsie hast ist das nicht schlimm wahrscheinlich wirst du Medikamente bekommen die anfälle unterdrücken und du kannst ein ganz normales leben führen.

Vielleicht muss man mit der Job Auswahl ein wenig vorsichtig sein Pilot wäre jetzt kein guter Job

Ich hofffe ich konnte dir helfen auch wenn ich alles ein wenig kompliziert erklärt habe :)

LG Vici♥.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung