Frage von Novial21, 48

Könnte aus uns mehr werden als nur eine Affäre?

Heiii Leute :) Ich habe ein Problemchen...und zwar kenne ich eine Typen jetzt schon ein Weilchen ca 3 Jahre. Wir hatten ab und zu mal eine gemeinsame Nacht, allerdings ist nie mehr aus uns geworden. Ich weiß auch nicht ob er mehr wollte, allerdings hat er alles für mich gemacht (Mitten in der Nacht abgeholt etc.) Bis er dann vor kurzen eine Freundin hatte... Wir hatten daraufhin keinen Kontakt mehr eine Weile...bis ich mich dann wieder bei ihm gemeldet habe. Wir haben uns getroffen und wieder mit einander geschlafen, trotz seiner Freundin. Mittlerweile ist er wieder Single und wir haben uns immer noch getroffen... das ist auch alles schön und gut aber ich merke langsam wie ich immer mehr Gefühle für ihn entwickel und wie gerne ich in seiner Nähe bin. Ich hatte bisher nur Pech mit der Liebe und habe daher große Angst vor den Gefühlen für ihn. Ich weiß nicht wie er die ganze Sache sieht ob ich nur eine Affäre für ihn bin oder ob aus uns auch mal mehr werden kann als nur Sex... Ich traue mich ihn auch nicht zu fragen da er sich erst vor kurzem getrennt hat und ich angst habe ihn dadurch zu verlieren.... Was meint ihr?. Soll ich es riskieren und ihn fragen wie es aussieht ob wir mal was unternehmen können und ihn fragen ob aus uns auch mal mehr werden kann? Oder was könnte ich am besten machen? Ich möchte ihn nicht auch wieder verlieren.... vor allem ist mir in der kurzen Zeit in der er seine Freundin hatte bewusst geworden wie gerne ich ihn eigentlich habe.... Wäre sehr Dankbar wenn ihr mir ein paar Tipps geben würdet :)

Antwort
von Ostsee1982, 37

Ich hatte bisher nur Pech mit der Liebe

Und weil du schon soviel Pech in der Liebe hattest willst du dich jetzt auf einen Kerl einlassen der frisch fröhlich seine Freundin mit dir betrügt? Das ist nicht gerade sehr weitsichtig gedacht. So wie du euer Verhältnis beschreibst ist es nichts anderes als Sex und ich glaube, dass du dich verrennst. Würde er mehr von dir wollen hätte er das in 3 Jahren sicher schon bemerkt und auch Treffen außerhalb des Bettes anvisiert, hat er aber nicht und aus dem Grund würde ich auf dem Teppich bleiben und nicht davon ausgehen, dass er mehr von dir wollen könnte.

Antwort
von blabla8151, 31

Ich würde das Risiko eingehen. Weil wenn du ihn mit der Zeit immer mehr liebst, und er dich nicht, musst du dich am Ende sowieso trennen und dann wird es nur noch schmerzhafter für dich.

Antwort
von vanillakusss, 48

Wie er zu dir steht, kann hier keiner wissen oder beurteilen.

Vielleicht knistert es zwischen euch nur heftig wenn ihr euch seht, das gibt es oft genug. Und wenn sich beide einig sind, dann hat man Spaß zusammen.

Ich würde ihn, an deiner Stelle, häufiger treffen wenn er das mitmacht, auch für andere Dinge als nur Sex. Dann kannst du selber sehen wie er sich verhält, entweder er ist an mehr interessiert oder eben nicht.

Aber du solltest das schon herausfinden damit du weißt wo du bei ihm stehst.

Antwort
von Turbomann, 28

@ Nivial21

Das musst du leider selber herausfinden. Nach drei Jahren und zwischendurch hatte er eine Freundin, dich noch nebenher sehr praktisch für ihn.

Solange du immer nur zu allem ja (deine Frage vom 30.9.) sagst, wirst du es nie herausfinden.

Du steht parat für ihn, sage doch mal nein, wenn er wieder mit dir schlafen will, dann wirst du ja seine Reaktion merken.

Wenn jemand mehr für dich empfindet, dann braucht er sicher keine 3 Jahre um das herauszufinden, ob er was ernshaftes sucht oder nur günstige Gelegenheiten.

Antwort
von Sonja66, 34

Geh' das lockerer, weniger verkrampft an: Frage ihn, ob er dich da oder da hinfahren könnte, dir da oder dabei helfen wollte; so würdet ihr ganz unauffällig etwas zusammen machen. Dabei kannst du doch lustig und charmant sein.... oder? ;-)

Besprechen tust du das alles lieber mit dir selbst, ner Freundin und mit uns hier ;-)

Deine Ängste diesbezüglich machst du auch am besten mit dir selbst aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community