Frage von hambuurg3313, 98

Könnte Apophis die Welt vernichten?

Ich hab echt Angst vor dem Teil

Antwort
von kami1a, 10

Hallo! Wir reden immer von der Welt - und meinen "nur" die Erde. 

Keine seriöse Quelle rechnet mit einem Weltuntergang durch Apophis. Und wenn dann geht es auch nur um die Erde und diese ist so winzig dass man sie nur subjektiv als Welt bezeichnen kann. Selbst von dem direkten Nachbarstern der Sonne also dem Stern der uns am nächsten steht (Alpha Centauri) aus kann man die Erde nicht einmal mit einem Fernrohr sehen. Sie ist ein Staubkorn in der Endlosigkeit - mehr nicht.  Die Erde wird mit der Sonne sterben - in einigen Milliarden Jahren.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Buckykater, 33

Nein selbst wenn er uns treffen würde.  er würde zwar großen Schaden anrichten aber die gesamt Erde vernichten kann er nicht. Auch ist ein Treffer 2029 und 2036 so gut wie ausgeschlossen. Die Wahrscheinlichkeit ist weitaus kleiner als 1: 1 Million  er würde am Ort seines Einschlags zwar ziemlichen Schaden anrichten aber um global gravierende Auswirkungen zu haben müsste die Energie des Einschlags mehr als 100 mal Höher sein. Er ist um die 300 Meter groß.  Er kommt der Erde zwar sehr nahe etwa auf 31.500 Kilometer das ist sehr nahe ist astronomischen Maßen aber ein Treffer ist so gut wie ausgeschlossen. 

Antwort
von Roderic, 21

Nein, selbst wenn er treffen würde. Um die Erde zu vernichten oder unbewohnbar zu machen, ist schon ein wesentlich größeres Kaliber nötig.

Antwort
von Ifosil, 56

Hab eben mal gegoogelt, meinst du den Asteroiden? Der ist ja nur 300m groß, da brauchst dir wegen einer Vernichtung keine Gedanken machen. Und er trifft uns ja nicht.

Antwort
von Spockyle, 50

Naja, es gibt ne Wahrscheinlichkeit, aber die ist sehr gering. Sie liegt unter 2,7%

Antwort
von robin1102, 35

Also den Weltuntergang würde Apophis nicht einleiten. Allerdings wäre es das Ende für viele Menschen, wenn nicht sogar für die Menschheit, aber so zerstörerisch ist er jetzt auch wieder nicht. Aber ein bis zwei Bundesländer würde er in Deutschland locker vernichten. Wenn er in ein (sehr) tiefes Gewässer kracht, können Tsunamis entstehen, deren Wellen hunderte Meter hoch wären und das umliegende Land, auch wenn es noch so weit weg ist, zerstören würde.

Antwort
von Mimir99, 59

Jaaaaa. Und Loki tötet Baldur, das Buch mit den Sieben Sieglen wird geöffnet und das Eiserne Zeitalter geht zu Ende. 

Kommentar von Mimir99 ,

Ich nehme - aufgrund des Downrates- mal an, das du dich nicht auf die altägyptische Chaosschlange bezogen hast. War aus der Frage leider nicht zu entnehmen, und ich gehe immer nach der ursprünglichen Bedeutung.

Antwort
von Doneofficial, 49

Ja könnte er theoretisch aber wenn, dann erst im Jahr 2068 und die Warscheinlichkeit ist von NASA Experten auch sehr gering eingeschätzt , also nichts worüber du dir in nächster Zeit Gedanken drüber machen musst.

Kommentar von Maisifiziert ,

um globale Zerstörung anzurichten, müsste er 100x grösser sein

Kommentar von Maisifiziert ,

das einzige problem wäre, wenn er eine grosse stadt, also zbs new York oder Hongkong... usw trifft

Antwort
von Digarl, 4

"Die Welt vernichten", dass können auch nicht alle Atombomben die die Menschheit zusammen besitzt. Du meinst sicher die Menschheit auslöschen? 

PS: Vor diesem Asteroiden brauchst du nicht allzu große Angst haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten