Frage von FligtNight, 42

Könnt ihr mit gute Mittel Empfehlen für einen guten Muskelaufbau?

Ich benutze momentan einenEiweißpulver von MyProtein Impact Whey und ab und zu einen Pre Workout Booster. Wäre nett wenn ihr mas gutes empfehlen könntet. Ich möchte nämlich ein Breites kreuz haben und genug kraft haben da mich so ein Windstoß fast umnieten kann xD weil ich 34 in 1 1/2 Jahren abgenommen habe man kann mich nämlich so umschubsen oder selbst beim Armdrücken bin ich total schwach geworden.

Antwort
von rosek, 15

Du möchtest ein Breites Kreuz haben ?

Da helfen 2 Dinge ... und auch nur diese 2 Dinge helfen dir wirklich !

1. Schwere Grundübungen (zb. Kreuzheben im 5x5 System)

2. Kalorienüberschuss (+300 Kcal über deinen Bedarf)

Muskelaufbau geht nicht von heut auf morgen ...

Wenn du wirklich massiger werden willst , kannst du auch ein Kalorienüberschuss von 500 Kcal machen. Dann baust du etwas mehr Fett auf, wirst es aber auch deutlich bei der Kraft bemerken

Antwort
von kami1a, 28

Hallo!  Wäre bei solchen Fragen gut wenn man Dein Alter kennen würde.

Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen. Ich habe als Anfänger auch Unmengen Proteine vertilgt - nötig war es eher nicht.

Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von FligtNight ,

Ich bin 20 Jahre alt und trainiere schon 2 Jahre.

Kommentar von kami1a ,

Du wirst eher keine Supplements brauchen. Laut dem American College of Sports Medicine (immerhin das renommierteste Sportinstitut der Welt!) und vielen anderen seriösen Institutionen sind Supplements (Shakes ect.) für ganz normale Breitensportler absolut nutzlos und machen nur bei Profiathleten Sinn. Das nötige Protein für den Muskelaufbau bekommt man durch eine ausgewogene Ernährung mühelos! Bei einem Profi oder einem Amateur jenseits 15 Stunden Training die Woche stellt sich die Frage natürlich anders.

Antwort
von Araklaus, 10

Regelmäßig und richtig trainieren und vernünftig essen. Eiweissreich und gesund. Ohne Altersangabe,Größe,Gewicht usw ist das eine Rechenaufgabe mit mehrern Unbekannten.

Antwort
von healey, 28

 So ein Krafttraining dauert eben recht lange bis man richtige Erfolge sieht. Auf keinen Fall sollte man so etwas wie Anabolika zu sich nehmen, denn das ist gefährlich !

Kommentar von FligtNight ,

Anabolika werde ich aufjedenfall nicht zu mir nehmen das hab ich mir schon geschworen! 

Antwort
von HELLEN1C, 25

Dazu musst du mehr Informationen geben.. Wie lange machst du schon Fitness? Wie alt bist du? Grosse und Gewicht?

Kommentar von FligtNight ,

trainiere schon seid 2 Jahren musste vorher abnehmen wog vorher 105 Kg jetzt nur noch 66,8kg mache momentan die Bosstrafo und bin in der 2te Phase und ich bin 20 Jahre alt

Kommentar von HELLEN1C ,

Soweit ich weiß sind in der Bosstrafo auch Ernährungspläne drin?

2 Jahre sind jetzt nicht soviel. Das wichtigste ist die richtige Ernährung. 

Viele Kohlenhydrate zu dir nehmen (Haferflocken, Nudeln, Reis usw.) und natürlich Eiweiß. Und vergiss das Wasser trinken nicht (sehr wichtig).

Somit baust du Gewicht auf und kannst mehr drücken und wirst stärker. 

Gegebenenfalls könntest du mit Kreatin anfangen, aber da du wenig Gewicht hast würde ich erstmal auf "natürliche" Weise alles aus deinem Körper rausholen. Das geht nicht in einem 10 Wochen Programm, sondern dauert Jahre. 

Lieber langsam und sauber aufbauen als schnell und dreckig.

Antwort
von DarkJohnson, 28

Weniger Salat essen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community