Frage von allenundso, 93

Könnt ihr mir Tipps zum Abnehmerfolg geben?

Hallo Community!

Ich brauch dringend(!) eure Hilfe!

Ich bin 15, 164 cm klein bzw groß und wiege 80(!) kg

Langsam (naja, ging eigtl, ganz schnell) bin ich am Verzweifeln!

ICH HAB IN 8 MONATEN 12 KG ZUGENOMMEN

Ich wog Ende Februar letzten Jahres 68 kg und schon da wurde mir gesagt, dass ich nur ein Paar Kilo abnehmen muss...Und jz sind es ein Paar Kilo mehr:/

Bevor ich hier irgendeine Mitleidsnummer als Ausrede ziehe:

Es ist allein meine Schuld, ich habe zu viel(viel zu viel) gegessen und dazu stehe ich auch!

Irgendeine Motivation zum abnehmen brauch ich nicht, das tun schon meine 80 Kilo auch so-.-

Bevor ihr jz denkt ich bin Mr. Schlabberspeck und hocke 24/7 am Pc, ihr denkt falsch, meine komplette Haut ist extrem straff, außer an den Hüften, dort hab ich Risse...

Ich brauch ein Paar Tipps und dann ziehe ich mein Ding selber durch, die Dame vom Krankenhaus hat mir einen Termin im April gegeben, sehr hilfreich wenn schon Alarmstufe rot schon eingeleitet wurde-.-

Was sind eure persönlichen Geheimtipps?

Bitte keine Shakes oder so ´n Dreck, ich mach alles selber(Joggen, Liegestütze, Fahrrad, Schwimmen)

Und lasst eure Predigten und eure tiefgründigen Sprüche, die kann ich selber googlen!

Ich bedanke mich im Vorraus und hoffe, dass ich es bis zum Sommerbeginn schaffe!

Liebste Grüße allenundso

PS:Meine Waage werfe ich weg, ich bin zwar blöd, aber nicht lebensmüde

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Erklaerbaer17, 47

Also wenn du wirklich abnehmen willst gibt es nur eins! Klopp alles erstmal in die Tonne was du gelesen hast über schnelles abnehmen. Es gibt nirgends wo oder was wo man schnell und dauerhaft abnehmen kann. Der Schuss geht immer nach hinten los!!

Als erstes Nahrungsplan umstellen. Schau dir mal (Internet) die Ernährungspyramide an. Wichtig sind 3 Mahlzeiten und ruhig dabei das alte Sprichwort als Eselsbrücke heran ziehen: "Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler. Ganz einfach deswegen. Dein Körper verbrennt Morgens bis Mittag am meisten. Mittags auch noch genug bis zum Abend. Doch Nachts am wenigsten.

Wenn du dich vernünftig Ernährst, ist auch mal zwischen durch ein bisschen Schokolade drinnen oder sonst kleine Sünden. Braucht die Psyche um durchzuhalten.

Zum Schluss zum aller wichtigsten Punkt, ohne dem funktioniert Abnehmen Null. Oder es funktioniert aber Bikini ist dann auch nicht drinnen weil alles bös schlappert. (Was es auch tut wenn man zu schnell abnimmt).

Und das ist Bewegen bewegen und noch mals Bewegen! Im Volksmund auch Sport genannt. Frag mich bitte jetzt nicht welchen Sport.

Wenn ich sage Jogge. Du läufst ein paar Runden und verlierst dann die Lust? Was haben wir beide dann davon? Richtig nüchts!!

Deshalb schau mal in deiner Lokale Zeitung oder auch Internet.

Viele Vereine bieten Schnupper Trainings an. Schau doch mal da vorbei. Probiere ruhig mehres aus. Es muss dir Spaß machen. soll aber auch anstrengend sein und auch manchmal weh tun. (Muskelkater).

Wichtig ist bei allem du musst Lust dazu haben sonst wird das nie was.

Hoffe ich konnte dir ein paar Tipps geben. (Hiermit erklärt der Autor dieses Textes das er keinen Anspruch auf Vollständigkeit des Textes beansprucht) :D

Ich drück dir den Daumen aber ich denk bis Bikini angesagt ist hast 15-20 KG runter :) 

Kommentar von allenundso ,

Haha, Bikini? ich bin ein Junge xD.

Zitat von mir"Bitte keine Shakes oder so ´n Dreck, ich mach alles selber(Joggen, Liegestütze, Fahrrad, Schwimmen)"

Ich mache zurzeit Taekwondo im Verein (seit 3 Jahren) und Neuerdings Wing Tsun.Das einzige wofür ich zu blöd bin ist die Ernährung-.-Was ich auch noch hätte erwähnen sollen, ich jogge circa ne halbe Stunde ohne Stopp und bin eigtl. Recht sportlich(Also nicht im Aussehen)

Ich hab auch im Sportunterricht ne 1...

Ich hab nur dieses Problem:

Leistungssport, circa 3h am Tag, insgesamt 30 min Pause, total verschwitzt und ich fühle mich stark.

Dann komme ich nach Hause, erstmal Kakao trinken, dann ne Tafel Schokolade...Ich verapple mich doch selber -.-und jz musste ich die Bremse ziehen, weil ich beim letzten Turnier so eine bekommen hab, weil ich mich null bewegen konnte, was ja im Tkw wichtig ist. Ich konnte vor einem Jahr nen Überspagat und jz fühle ich mich einfach doof und dick.

Aber:Schluss, sowas lass ich mir nicht ergehen,Wenn ich will nehm ich auch pro Woche locker 2 Kilo ab.Ich werde demnächst hier berichten.

Kommentar von Erklaerbaer17 ,

*aufbodenguckfußdrehundtschuldigungflüßterschääääämm

Klingt alles super gut. Aber du hast selbst erkannt was es ist :)

Eigentlich brauchst du niemanden hier der dir hilft. Das einzige was dein Problem ist, aber das haben wir alle denk ich. Das ist mit deinem Haustier der Schweinehund :)

Vorschlag aus der Tafel Schokolade eine halbe draus machen? ;)

Ach ich hör auf man, ich glaub du schaffst das auch ohne mein gelaber. Noch mals viel Glück :)

Kommentar von allenundso ,

Danke du hilfst mir wirklich ;-)

Antwort
von Gartenbaer, 32

Mein Tipp -

viel Bewegung anfangen würde ich mit spazieren gehen (Sport wenn möglich schwimmen oder Radfahren - wegen Gelenke schonen) aber nicht übertreiben das bringt nix

dann auf jedenfall alles an Zucker weglassen ( das geht ! nach zwei bis drei Tagen normaliiert sich der Insulinspiegel)

Überwiegend bis fast nur Wasser trinken - evtl mit etwas Saft mischen nur etwas wegen Geschmack

nach möglichkeit Vollkornbrot - brötchen und ansonsten viel Gemüse und etwas Obst - wie oben schon beschrieben mehr Eiweiß als Kohlenhydrate

und wenn möglich Fertiggerichte und McDon weg lassen

die Waage würde ich behalten aber nur einmal die Woche wiegen damit du eine Erfolgskontrolle hast - es könnte sonst frust geben wenn du die erste Zeit nichts siehst das es weniger wird

und so wie schon beschrieben informiere dich im Netzt über Stoffwehsel und gesunde Ernährung

Diäten bringen nichts du mußt deine Ernährung auf lange Zeit umstellen und damit zufrieden sein

so und nun durchhalten

viel Glück und viel Spass dabei (Erfolgserlebnisse sind geil)

Kommentar von allenundso ,

Danke, Sport mache ich schon, habe ja recht viele Muskeln, nur die Ernährung bringt mich ins aus.

Kommentar von Gartenbaer ,

la? so viel wie möglich Zucker Glucose und Fructose weg am besten null davon ist eh ungesund

Antwort
von habakuk63, 36

Hallo,

du musst etwas über deinen Stoffwechsel lernen!

Schaue dir das Buch "Schlank im Schlaf an"! Kurzversion:

1. BMI bestimmen 

2. passend zum BMI die Menge an Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß auf die Mahlzeiten verteilen. Morgens kein Eiweiß und abends keine Kohlenhydrate.

3. Morgens KEIN Einweiß! NULL NIX!! Nur Kohlenhydrate, wenig Fett max. 20g pro Mahlzeit. Auch keine Milch im Kaffee. Aber die errechnete Menge Kohlenhydrate sollte es sein., also kein Ein-Toast-Frühstück, eher vier bis sechs (4-6). Bei mir waren es 10 Scheiben Toast.

4. mindestens 5 Stunden NICHTS essen, auch keine zuckerfreien Kaugummis, nur Wasser oder ungesüßten Tee oder schwarzen Kaffee trinken und davon 2-3 Liter.

5. Mittags kannst du alles essen, bis zur Grenze deiner Kohlenhydrate und Einweißmenge und max 20g Fett.

6. mindestens 5 Stunden NICHTS essen auch keine zuckerfreien Kaugummis, nur Wasser oder ungesüßten Tee oder schwarzen Kaffee trinken und davon 2-3 Liter.

7. Abends gibt es dann nur Eiweiß, KEINE Kohlenhydrate. Steak oder Fisch ca. 300g bis 400g. Aber Vorsicht KEINE Soße, keine Kräuterbutter, keine Kartoffeln, kein Brot. (Das hat alles Kohlenhydrate). Kein Alkohol, der hat leider auch Kohlenhydrate.

Die ersten 3-4 Tage passiert scheinbar nichts und dann geht das Gewicht runter. Jede Woche ca. 0,8kg bis 1,1kg. 

Das gute an diesem Programm: 1. Man hat keinen Hunger; 2. falls es mal einen Tag nicht klappt ist das keine Katastrophe. Es dauert nur länger. Mehr als einen Tag in zwei Wochen sollte es jedoch nicht "nicht klappen".

Gruß und viel Erfolg

Habakuk63

Kommentar von allenundso ,

Schlank im Schlaf?Das ist höchstens der Wasserverlust über Nacht!Ich habe mir deine Anleitung durchgelesen und werde diese mit meinem Sport verknüpfen, Danke!

Kommentar von habakuk63 ,

Viel Erfolg! Ich habe damit erfolgreich etliche Kilos dauerhaft verloren. Wenn es mal wieder zwickt, steige ich wieder ein und recht schnell zeigt sich der Erfolg. 

Es ist zu verführerisch immer wieder abends gut zu speisen und gepflegt leckere Spirituosen zu genießen. Wenn man immer stark und vernünftig wäre..., wenn.

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Wieso warst Du im Krankenhaus? Bei Deinem Gewicht solltest Du mit dem Hausarzt über einen Kuraufenthalt zum Abspecken sprechen.

Kommentar von allenundso ,

Ja sicher ein Kuraufenthalt von der Krankenkasse ...Soll ich als nächstes zum Mond reisen oder kann ich es zeitgleich zum Kuraufenthalt machen?Naja, Leuten zu beweisen, dass ich es selber kann, ist mir Motivation genug

Kommentar von FlyingCarpet ,

Du bist adipös, das schafft Du nicht alleine und ohne Aufsicht, wird es auch schwer.

Kommentar von allenundso ,

Wenn jeder deine Einstellung hätte, dann wären wir ganz weit unten, ganz ganz weit...

Antwort
von loeweufdapiste, 32

am besten richtig viel wasser oder tee trinken, das füllt den magen ohne kalorien oder proteine was sich ja ansetzt

versuch mal mehr obst statt anderes zu essen oder fettarm essen

beim essen langsam essen dann merkt man wenn man satt ist, jemand der alles schnell verschlingt isst so schnell alles bevor man überhaupt merkt dass man nichts mehr braucht

sport ist natürlich auch wichtig, zB joggen wenn du aber nicht draussen rum laufen willst versuch daheim kniebeugen oder sowas in der art

wenn du wirklich abnehmen willst, achte auf richtige ernährung, nicht nur fast food sondern auch mal gemüse und vorallem abwechslungsreiche nährstoffe.
dazu noch sport dann muss das gehen

Kommentar von allenundso ,

Das einzige was mich umbringt ist die Schokolade, ich Verkauf mich für blöd wenn ich nen Apfel und danach Schoki esse:/

Kommentar von loeweufdapiste ,

Dann musst du so machen drei Stück apfel und ein stück schoko also das halt so auswägen

Antwort
von Zocker118, 35

Also weniger Kalorien zu dir nehmen und mehr Sport machen reicht.

Kommentar von allenundso ,

Hmm, muss ich allemal, thx

Kommentar von Zocker118 ,

Es wurde bewiesen, dass weniger Kalorien zu essen reicht um abzunehmen. Gesunde Ernährung ist da eher zweitrangig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten