Frage von KlauKlaser, 62

Könnt ihr mir Tipps bezüglich diesen Computers geben?

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Ich bin mir nicht sicher ob ich den so bestellen soll. Ich weiß z.B. nicht ob die 1070 gut ist, oder ob auch schon eine 1060 ausreicht

Beim CPU-Lüfter bin ich mir auch nicht sicher, ist der in Ordnung, oder wäre z.B. der Olymp besser?

Würde mich freuen, wenn ihr mir paar Tipps geben könntet, damit ich endlich mal einen guten PC hab.

Danke für alle Antworten :)

Antwort
von Lasergurkenpwr, 37

Der ist so ganz gut.

Die SM951 NVMe SSD wirst du so aber auf dem Mainboard nicht benutzen können, da das Mainboard keinen M.2 Slot besitzt.

Und du brauchst auch nicht so einen großen Lüfter.
Ein Cooler Master Hyper 212X oder 212 Evo reicht locker aus.
Selbst für OC.

MfG :)

Kommentar von Kaen011 ,

Mit einem Z170 Mainboard und 6600k will er sicherlich übertackten. Und der Macho hat wesentlich mehr Leistung als der Hyper 212x

Kommentar von Smoke123 ,

Das Board hat sehr wohl einen M.2 Anschluss. 

Der CPU Kühler ist auch gut. Besser geht natürlich immer aber der reicht vollkommen aus. Einen schlechteren würde ich nicht nehmen. 

Kommentar von KlauKlaser ,

Welchen Kühler kannst du empfehlen?

Kommentar von KlauKlaser ,

Hallo,

erstmal Danke für die Antwort.
Also beim Produktenblatt des Mainboards steht, dass es einen M.2 Slot hat, hab ich da was falsch verstanden mit den Schnittstellen?

Kommentar von Smoke123 ,

Es hat wirklich einen. 

Antwort
von KingSmashy, 38

Kann aus irgendeinem Grund nicht den richtigen PC sehen, aber meines wissens reicht eine GTX 1060 aus, außer du willst 4K und max einstellungen bei spielen. Dann wäre die 1070 sinnvoller

Kommentar von KlauKlaser ,

Vielleicht hab ich einen Fehler beim kopieren gemacht, https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id... falls der Link nicht funktioniert, weiß ich auch nicht weiter.
Also 4k Gaming finde ich überflüssig, dann werde ich wohl die 1060 nehmen, danke für deine Antwort :)
Könntest du eine 1060 empfehlen?

Kommentar von KingSmashy ,

Hab da ne RX 480 usw. bei dem Link

Also ich würde eine von ASUS nehmen, also die Strix 1060 oder die Strix 1060 oc das musst du aber für dich selber entscheiden was du bei der Grafikkarte haben willst, also ob du viel Wert auf OC legst oder ähnliches

Kommentar von KlauKlaser ,

Du hast wahrscheinlich noch den Warenkorb einer anderen Person. Da müsste was stehen mit Warenkorb überschreiben.

Kommentar von KingSmashy ,

Achso, danke :D Lesen könnte nächstes mal helfen xD

Kommentar von KingSmashy ,

Also das ist meine Meinung. Das kann jeder anders sehen, aber ich glaube eine K CPU lohnt nicht. Wenn man übertakten will soweit ich Ahnung habe müsste man schon einen X mit Wasserkühlung nehmen, weil die paar MHz mehr das Geld nicht Wert sind

Kommentar von miranya ,

eine gtx 1070 schafft kein 4k gaming mit max einstellungen.

da hat selbst meine  gtx 1080 amp extreme auf 4k mit ultra settings schon probleme.

Kommentar von KingSmashy ,

Eine GTX 1070 ist stärker als eine der alten Titan X also ich glaube die bekommt das hin. 

Kommentar von miranya ,

4k ja , aber nicht mit max settings

Kommentar von KingSmashy ,

Es kommt ganz auf das Spiel an, aber meines wissens sollte z.B Rise of the Tomb Raider oder ARK auf Max mit 4K gehen

Kommentar von GelbeForelle ,

ark schafft dir Vllt in fullhd ^^

Antwort
von Smoke123, 20

Wenn du das Geld hast, nimm auf jeden Fall die 1070. 

Antwort
von iParadox15, 20

Da gibt es einiges was man verändern/verbessern könnte.

Zuerst für was benötigst Du diesen PC? Gaming? Videobearbeitung? Photoshop?

1. Statt den i5 6600K würde ich einen i5 6500 nehmen, schon aus dem Grund, weil übertakten in Spielen nicht viel bringt oder zumindest nicht spürbar. => Günstigerer Kühler würde somit ausreichen wie z.B. der Alpenföhn Brocken Eco
2. Das Mainboard ist viel zu teuer. Gibt günstigere, die von der Austattung ähnlich sind nur mit weniger PCIe-Anschlüssen und trotzdem einer M.2-Schnittstelle.
3. Finde das Gehäuse persönlich auch viel zu teuer. Zum halben Preis gibt es schon sehr gute Gehäuse wie z.B. das Nanoxia Deep Silence 3.
4. Den Montage-Service brauchst Du echt nicht. Das schaffst Du sicher alleine. Schau Dir ein paar Tutorials auf YouTube an und frag Google worauf man achten muss. Vorwissen braucht man keines.
5. Windows 10 Keys gibt es woanders SICHER günstiger z.B. auf Rokuten.de
6. Je nach Anwendungsbereich reicht auch eine GTX 1060 oder sogar die integrierte Grafikeinheit der CPU. Mehr Infos wären nicht schlecht.
7. Die 500-Watt Variante von diesem Netzteil reicht locker und ist zudem günstiger.

Kommentar von KlauKlaser ,

Der Pc wir nur zum zocken verwendet.
Ich weiß aber nicht, wie man eine Pc zusammenbaut geschweige denn wie man die Treiber installiert und BIOS einrichtet.
Und da ich Angst habe, da was kaputt zu machen, geh ich auf Nummer sicher.
Wenn ich eine 1060 kaufe hole ich mir auch die 500W Variante beim Netzteil.
Beim Mainboard werde ich dann nochmal gucken, könntest du eins empfehlen?

Kommentar von iParadox15 ,

Also Mainboard das hier: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-Z170-Pro-Gaming-Intel-Z170-So-11... 30€ günstiger

Also für Full HD Gaming auf maximalen Einstellungen reicht die 1060 vollkommen. Wenn Du in höherer Auflösung spielen willst (1440p) würde ich zur GTX 1070 greifen, aber das hängt halt auch stark vom Spiel ab und welche Leistung es benötigt.

Dieses Netzteil ist auch sehr empfehlenswert und nicht zu teuer: http://www.mindfactory.de/product_info.php/450-Watt-Super-Flower-Golden-Green-HX...

Zum selber zusammenbauen kann ich dich wahrscheinlich nicht umstimmen, also lass ich es mal. Wäre aber keine große Herausforderung

Wie gesagt beim Gehäuse, Prozessor und Windows 10 Key würde ich nochmal überlegen. Geht günstiger.

Kommentar von KlauKlaser ,

Ok, danke erstmal, dass Mainboard nehm ich. Und ich nehm auch die 1060, 1440p finde ich persönlich überflüssig.

Also das zusammenbauen wäre nicht das Problem, dass kann ich eigentlich, aber ich habe extreme Probleme mit BIOS und Treibern.

Kommentar von iParadox15 ,

Treiber installieren musst Du vielleicht trotzdem nachträglich. Das Team von Mindfactory installiert nur die Treiber von der CD und die sind meistens uralt. Heißt wenn du bessere Performance/Kompatibilität oder Sicherheitsfixes möchtest musst du selber aktiv werden oder nen Kumpel fragen

Kommentar von Smoke123 ,

1440p ist einfach nur super gut. Momentan der Sweatspot zwischen lausigem Full HD und 4k. 

Kann ich nur empfehlen in einen 2k Monitor zu investieren. Perfekt für die 1070 und 1080. 

Kommentar von KlauKlaser ,

Die Treiber muss ich mir dann immer von der Seite des Herstellers runterladen oder wie?

Kommentar von iParadox15 ,

Ja, solltest du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community