Frage von Maria33322, 53

Könnt ihr mir spontan ein paar Gründe sagen, warum das Leben schön ist?

Antwort
von norbert9014, 9

Naja,- warum sollte es nicht schön sein`?

Warum stehst Du auf der Brücke und springst nicht ab, obwohl doch gerade da einen manchmal diese Gedanken plagen: Aber beruhige Dich,- auch für "geistig gesunde" Menschen liegt da manchmal eine Faszination drin.... da braucht man keine Probleme, gescheiterten Beziehungen oder Jobangebote... manchmal trägt einen der Geist einfach dahin.

Die Frage ist doch wirklich die, warum Du und ich bisher eben noch nicht gesprungen sind? Da scheint es Gründe zu geben

Mal so mit allem zu Hadern, mit dem Jenseits zu kokettieren, sich aus allem ausklinken... das sind, wie gesagt,  Phasen die jeden Menschen mal ereilen: Den einen mehr, den anderen weniger.

Du bist momentan mit Deiner Fragestellung eben bei denen, die es gerade etwas mehr beschäftigt.

Bist Du aber deswegen überhaupt depressiv? Alleine Deine Frage sagt das ja eben nicht aus: Im Gegenteil, eher eine deutliche Abgrenzung,- oder wenigstens der Versuch dazu

Wer dazu fähig ist... ist m.E. nicht wirklich depressiv.

Du bist in einer schwermütigen Stimmung... aber hey! November, die Nebel wallen in der Früh... die Nächte sind langer und früher und es ist feucht! Wo soll da die Leichtigkeit herkommen, die einem das Leben so süß macht?

Ich glaube, dass solche Phasen wichtig sind: zum Nachdenken, zum "sich sortieren"... sich eine eigene Meinung bilden;- ... besser: Eine eigene Lebenshaltung zu den einen oder anderen Lifestyle-Ereignissen und gesellschaftlichen Trends und Verhaltensvorgaben .... und zu eigenen, tiefen Emotionen zu entwickeln.

Das ist nie leicht. 

Und was sollte ich Dir sonst sagen? Gründe für Dein Leben nennen?

Das kann ich gar nicht.. das will ich auch nicht. Ich weiß, warum mein Leben ein gutes zu sein scheint: Die für Dein Leben musst Du selber finden. 

Du würdest Dich auch wehren, wenn.... wer auch immer... Dir erzählen würde, warum Dein Leben so scheinbar toll sein könnte, ... wenn Du...  ja, wenn Du...

.. Du müsstest und solltest Dich nach den Vorstellungen anderer Menschen verhalten. Das funktioniert anfangs vielleicht, aber irgendwann möchte man wieder zu seinen eigenen "Das kann ich auch alleine- bist Du meine Mutter?" Haltungen zurückkehren

Oder Du schließt Dich einer Sekte an: Da wird dann kollektiv auf eigene Hirnleistung verzichtet, süß gelächelt und harmonisiert...

Das würde das Leben manchmal sehr vereinfachen. Man muss vielleicht mal früh aufstehen,- mal an einer Ecke stehen oder Klinken putzen und andere "Ungläubige" von der wohlwollenden Macht des "Spagetti Monsters" ....(die nennen sich dann "Pastafaris" , siehe: ... http://www.pastafari.eu/index.php?kategorie=1   ... die nehmen sich wenigstens selber nicht wirklich ernst - die meisten anderen dagegen schon!)..... überzeugen.

Es gibt immer lecker Frühstück, schönes Süppchen und viel Gemeinschaft,- und dafür oftmals nur sehr begrenzten eigenen Freiraum

Aber dies wäre nur eine Art zu leben... oder doch eher nicht

Wo, also, liegen Deine Prioritäten??

Schwerer Stoff zum Denken, ich weiß.... aber ich bin so gerne gegen den Strich gebürstet  :-)

Sincerely, Norbert

Antwort
von Sophilinchen, 19

Wenn es draußen dunkel wird und kurz davor alles in blau getaucht ist...dieses schöne blau ist doch Grund genug.

Der Geruch nachdem es geregnet hat.

Das Meer.

Natur.

Antwort
von Anonymvl15, 23

Das Leben ist so besonders und einmalig es wär zu schade um es zu verschwenden. Ich weiß wovon ich rede. Ich hatte schwere Depressionen und kannn trotzdem das Leben wieder genießen. Egal wie zerstört du bist das Leben wird wieder besser und du kannst selbst entscheiden wie dein Leben weitergeht. Du hast einfach alles in der Hand und kannst damit machen was du willst. Also wenn es dir nicht gut geht kannst du auch wieder Stärke zeigen damit es dir besser geht. 

Antwort
von Laxrayally, 14

Hey ✨👋

Das Leben hat einzigartige Seiten, höchste Höhen und abgründige Tiefen. Man kann so viele Sachen erleben, so viele Menschen und Dinge kennenlernen, das fast schon die Grenzen sprengt. Es gibt jeden Tag auf's neues ein Abenteuer, welches es zu bewältigen gilt.

Mfg

Laxrayally

Antwort
von PinguinPingi007, 18

Dein Leben prägst du immer selber.

Du kannst entscheiden, was du machen möchtest.

Dein Leben bleibt ein Unikat.

Antwort
von TheAllisons, 17

Es ist eben schön, es kommt darauf an, was man selber draus macht

Antwort
von badumtssoff, 14

Das Leben ist wie das Meer. Ein Großteil der Leute schwimmt an der Oberfläche, ein Leben lang. Hin und her und alle gleich. Manch einer schafft es auf einer Welle zu reiten und das große Glück zu finden. Und wieder andere versinken in der schwarzen Tiefe des Lebens und tauchen nie wieder auf.

Kommentar von Rudolf36 ,

Und manche gehen in die Tiefe, um die Weite und Fülle des Meeres zu spüren und zu genießen, das Verbundensein mit allem, was ist. 

Antwort
von Willibergi, 15

Weil es einmalig ist.

Antwort
von nummer12345678, 15

Das Leben ist schön, weil es so viele liebe Menschen gibt, so eine großartige Natur, so viel Lebensfreude und Spaß. Das Leben ist niemals langweilig, sondern kann durchaus spannend sein. Das Leben ist nicht so durchschaubar, man kann immer neue Welten entdecken. In sich drin und auch draußen. Das Leben ist voller Liebe, die man überall finden kann. Man muss nur genau hingucken. Das Leben muss man annehmen, inhalieren und das Schöne davon in sich aufsaugen. Damit man genügend Kraft für das Nichtsoschöne hat. Genieße das Leben. Jeden Tag. Lass es Dir gutgehen und sei es nur durch deine innere Einstellung. Dir steht das zu. Du nimmst dabei niemandem etwas weg. Im Gegenteil: Strahlend und mit Freude durchs Leben gehen kann abfärben, ansteckend sein. :-))). Das Leben ist schön. Wir müssen es gut leben. Und es wertschätzen und genießen.
Wünsch Dir alles Liebe und Gute und ganz viel Lebensfreude!!!

Antwort
von nettermensch, 10

Ist ein gottes geschenk , die man annehmen sollte

Antwort
von kubamax, 16

Wegen Kunst, Sport und Sex.

Antwort
von xmarvin16, 17

- Familie

- Spaß

- Freude

- Zukunft

- viel zu kurz um traurig zu sein:)

Antwort
von tachkinners, 11

Liebe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community