Könnt Ihr mir richtig gute Ratschläge geben um die Vergangenheit ruhen zu lassen, bzw. sie zu vergessen und auch vergessen bleiben lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, indem du der Person ihre Fehler verzeihst. Solange du Groll hegst, kannst du nicht loslassen.

Das gilt auch für dich selber, also dir selbst verzeihen wenn du etwas falsch gemacht hast. Solange du dir nicht selbst verziehen hast, wirst du immer wieder darüber nachgrübeln und kannst aus diesem Grund ebenfalls nicht loslassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
23.02.2016, 19:52

Dante. Ich hab es übrigens, man muss nicht unbedingt verzeihen, man kann auch sich mit einer Situation abfinden, dann tut es nicht mehr weh.

Die eigenen Fehler, kann man ebenfalls akzeptieren. Außerdem "verblasst" die Erinnerung mit der Zeit, wie ein Foto, das man jahrelang rumliegen lässt.

0

Sooo schlimm war es nun auch wieder nicht. Sorry aber da gibts andere Dinge die verdrängt werden. Was ist das für eine Freundschaft wenn sie Dich Hir ni nennt. Mit so was geb ich mich doch gar nicht erst ab. Ich denke Du stellst Dein eigenes Selbst unter den Scheffel. Tu was wie z. B. Lesen das lenkt ab und bildet. Mobbing ist nicht gut aber meist lässt man es zu indem man die Opferrolle einnimmt. Stärke Dein Selbstbewusstsein, suche Dir wahre Freunde. Wenn Du das Mobbing verdauen willst geh zu einem Therapeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
21.02.2016, 23:26

Schon besser, danke (wollte mehr Antworten, niemand liest so lange Texte außer mir, deshalb richtiger Rat).

0

du kannst deine Vergangenheit nicht vergessen oder sonst wie wegmachen. du kannst nur lernen, dich heute nicht mehr davon beieinträchtigen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
21.02.2016, 23:28

Nicht hilfreich.

0

Was möchtest Du wissen?