Frage von SCAnonym, 25

Könnt ihr mir kurz die " Zielbeziehungen" erklären?

Antwort
von EndOfNight, 25

Unter Zielbeziehungen versteht man, wie sie die Ziele untereinander beeinflussen.

  • Zielharmonie: das eine Ziel "unterstützt" so zusagen das Erreichen des anderen Ziels
    Bsp: du hast das Ziel das Image zu verbessern und umweltfreundlicher zu wirtschaften. Durch eine umweltfreundlichere Produktion, verbessert sich oft auch das Unternehmensimage
  • Zielkonflikt: das eine Ziel "behindert" das Erreichen des anderen Ziels 

     Bsp: du hast das Ziel Kosten einzusparen, als 2. Ziel möchtest du jedoch mehr auf die Mitarbeiter eingehen z.B. durch Weihnachtsgeld, Einrichtung eines Betriebskindergarten etc. Somit ist das eine Ziel kaum mit dem anderen gleichzeitig zu erreichen

Zielindifferenz: Das eine Ziel hat keinen Bezug zum anderen Ziel. Sie können unabhängig voneinander angestrebt werden.

Hoffe, ich konnte helfen ;) Liebe Grüß

Antwort
von xLukas123, 16

Darunter versteht man, was Ziele untereinander für ein Einfluss haben.

Zielkonflikte: Sind Maßnahmen zur Erhöhung des Zielerreichungsgrades einer Zielgröße, die zur Verringerung des Zielerreichungsgrades einer anderen Zielgröße führen. Kurz gesagt, behindern sich die Ziele gegenseitig.

Zielharmonie: Das Anstreben eines Zieles fördert das Erreichen eines anderen Zieles. Kurz gesagt, die Ziele harmonieren miteinander. Beispiel: Angemessenes Wirtschaftswachstum und hoher Beschäftigungsstand.

Zielindifferenz: Dort hat ein Ziel keine Auswirkungen auf das andere Ziel. Ein Beispiel wäre => Gilt es bei der Erhaltung einer lebenswerten Umwelt und der gerechten Einkommens- und Vermögensverteilung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community