Frage von 31Lotta31, 27

Könnt ihr mir irgendwelche Skills oder Hilfen gegen Ritzen geben?

Ich habe mich vor einer Woche das erste mal geritzt. Da es mir nix geholfen hat habe ich es danach gelassen aber Dann ging es mir heute Abend wieder so schlecht dass ich wieder zum Messer gegriffen hab was kann ich dagegen tun

Antwort
von MusikFan21, 18

Liebe 31Lotta31,

das Problem dieser sogenannten Skills ist: Sie sind keine Lösung für das Problem und heilen das Problem "Ritzen", was zum SVV gehört nicht. Es ist nur eine Verschiebung, um mit  der momentanen Situation, dass es Dir schlecht geht klarzukommen, sie zu überbrücken und zu verhindern, dass es noch schlimmer wird.

Was dir in dem Moment, wo es dir schlecht geht und du zur Klinge greifen willst wirklich hilft, musst du selber herausfinden. Wichtig ist: Eine Methode zu finden, um in belastenden Situationen auch ohne "Ritzen" auszukommen.

Was du machen könntest:

Einen Spaziergang, einfach an die frische Luft gehen. Wenn es mir richtig mies geht, geh ich meist mit dem Fahrrad unterwegs.

Überlege, womit du dich ablenken bzw. entspannen kannst: Tief durchatmen, Baden, Musik hören, Lesen, Fernsehen...

Ganz wichtig und es hilft wirklich, über das Problem zu reden, z. B ein Freund, Therapeut oder Telefon-Krisendienst

Sei besser nicht alleine, besser einen Freund besuchen, einkaufen, spazierengehen

Tagebuch schreiben bzw. schreibe das auf, was Du momentan fühlst, was Dir durch den Kopf geht. Das mache ich ganz oft, einfach alles aufschreiben.

Beschäftige dich z. B mit Zeichnen.

Trage ein Gummi um Dein Handgelenk und laß es schnalzen, wenn Du den Drang hast, Dich selber verletzen zu wollen.

Male Dir rote Striche mit wasserlöslichen Filzstiften auf die Haut anstatt zu schneiden.

Presse Eiswürfel an Deine Haut. Die Kälte ist zwar schmerzhaft, aber weder gefährlich noch gesundheitsschädlich.

Werf die Klingen weg, halte dich nicht dort auf, wo du die Klingen aufbewarst

Versuche Deine Aggressionen loszuwerden, z. B schlag auf ein Kissen oder eine Matratze, geh nach draussen und schrei alles aus Dir heraus

Bau Stress etc. beim Sport ab. Geh joggen oder mach Sport im Verein

Weine, wenn du kannst. Du fühlst dich besser, wenn die Tränen erst einmal raus sind und es ist niemals peinlich zu weinen

Schreibe einen Brief an die Person, die Dich traurig oder wütend macht bzw. die Dich verletzt hat.

Schreibe Dir Deinen ganzen Frust von der Seele, verfasse Kurzgeschichten oder Gedichte.

Mach Musik, spiele ein Instrument oder erlerne es zu spielen.

Höre laut Musik und versuche dich voll auf das Lied zu konzentrieren, lasse dich sozusagen davon fesseln.

Sage Dir, dass Du Dich in 15 Minuten immer noch verletzten kannst. Versuche nach den 15 Minuten, ob du es nochmal 15 Minuten aushälst.

Wenn Du kurz davor bist Dich zu verletzten, versuche nachzudenken: Warum mache ich das? Möchte ich es wirklich? Hilft es mir? Was werden die Folgen sein? Möchte ich mit diesen Folgen leben? Sei dir den Folgen bewusst


Am besten wäre es, wenn du in dem Moment, wo du "Ritzen" willst, jemanden zum reden hättest. Hmm.. das Problem setzt meist ein, wenn niemand da ist und es schon Abend bzw. Nacht ist, richtig?

Wenn du reden möchtest, kannst du mich auch gerne anschreiben, per Freundschaftsanfrage :)

Antwort
von RoteTraene98, 12

Hey 31Lotta31,

hier findest du viele gute Skills in verschiedenen Kategorien: http://www.borderline-selbsthilfe-schwerte.de/index.php?option=com_content&v...

Einfach mal durchlesen und die rausschreiben, von denen du denkst, sie könnten helfen. Und bitte, wenn du es erst zwei Mal gemacht hast, hör bitte wieder auf damit. Am Anfang ist es noch am einfachsten. Es löst keine Probleme, sondern macht am Ende alles nur noch schlimmer. Achte auf deinen Körper und füge ihm keinen Schaden zu, das hat niemand verdient.

Denn auch Skills können das Problem nicht für ewig lösen, da muss sich schon etwas an der Einstellung und am Wohlbefinden ändern. Solltest du nicht mehr davon wegkommen, suche dir bitte Hilfe bei einem Psychologen oder bei deinem Hausarzt.

Viel Glück und alles Gute,RoteTraene98✨

Antwort
von schlonko, 27

Gummiband ums Handgelenk und schnippen lassen. Chillies oder Tabasco essen. Heißes Wasser (Vorsicht!). Wäscheklammern an Nasenflügel oder Ohrläppchen. Luft anhalten. Mit Eltern reden...

Kommentar von derapfelbaum ,

Statt heißem Wasser lieber Wachs (von der Kerze, nicht auf dem Herd erwärmt) auf die Haut tropfen

Kommentar von 123lola ,

oder eiskaltes wasser, also eimer mit wasser und ganz vielen eiswürfeln, und da dann die hand/den arm reinhalten
das schmerzt auch echt übel

Antwort
von Lucschredder, 22

Du kannst wenn du es machst (was nicht gut ist) Ein Gummiband gegen dein Handgelenk flitschen lassen

Und LASS DAS RITZEN!!!

LG Lucschredder :D

Antwort
von Seanna, 16

"Skills svv" googlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten