Frage von jennet123, 20

Könnt ihr mir in Geschichte helfen es geht um freier und hörige?

Wie ich schon Gesagt habe geht es um ein freier und ein Höriger meine Geschichte Hausaufgabe besteht darin das ich ein Dialog machen soll: Zwei Bauern treffen sich ein freier und ein Höriger sie sprechen darüber,ob es besser sei frei oder hörig zu sein.Sie berichten einander von ihren Erfahrungen Es wäre super nett wenn ihr mir helfen würdet vielen Dank.

Antwort
von Fuchssprung, 6

"Freier" nennt man solche Männer, die in den Puff oder zu einer Prostituierten auf der Straße gehen. Ein Höriger ist ein Leibeigener Bauer. Natürlich kann ein Höriger auch zu einem Freier werden, wenn er genug Geld hat. Die Prostituirten haben da wohl keinen Unterschied gemacht ;-) 

Antwort
von themagicmedic, 13

Der Vorteil hörig zu sein war ,dass der Bauer falls es Krieg gab nicht in den Krieg musste ,während der freie Bauer in den Krieg ziehen musste.

Kommentar von jennet123 ,

Ja aber ich brauche ein Dialog ;)

Kommentar von themagicmedic ,

Es könnte vllt darum gehen ,dass einer dem anderen erzählt,dass der freie in den Krieg muss (vllt gegen Frankreich) und er sich Sorgen macht, weil er seine Familie alleine lassen muss .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten