Frage von mminna, 61

Könnt Ihr mir helfen bei einem Buch?

Hey Leute, ich schreibe ein Buch. Die Hauptperson heisst Vivien und nun wollte ich euch fragen, ob sie in die neue Klasse kommen soll oder schon in der Klasse sein sollte!? Was ist euer Meinung nach frecher, spannender, denn Vivien ist ein freches Mädchen! Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hopestevens, 29

Ich finde die Geschichte, wo eine Person neu in die Stadt ziehen und eben auf einen neue Schule kommt viieeel spannender, weil man so von anfang an ihre Entwicklung und ihre Gefühle mitverfolgen kann. (Besonders bei Lovestories)

Love Hope:)

Antwort
von Othetaler, 38

Auch freche Mädels kommen nur einmal in eine Klasse und sind dann da drin.

Was besser ist, kommt natürlich auf den Kontext der Geschichte an.

Falls du erst anfängst zu Schreiben, wäre es natürlich ein guter Einstieg, sie neu in die Klasse kommen zu lassen.

Antwort
von xOLischennOx, 3

Ich denke beides geht. Du kannst sie in eine neue Klasse kommen lassen und durch ihre Persönlichkeit Eindruck bei ihren neuen Mitschülern schinden lassen. Sie kann den Schulalltag der anderen mächtig auf den Kopf stellen, um ehrlich zu sein, dass wäre ziemlich witzig und ich würde es wahrscheinlich auch lesen.

Du kannst sie auch schon in der Schule sein lassen und sie einfach "berüchtigt" für ihre freche Art werden lassen. Das wäre auch lustig, besonders wenn dann jemand anderes in die Klasse kommt und von ihr total überrumpelt wird.

Ich persönlich mache es aber meist so das sie ein Neuzugang ist, weil es einfach viel einfach zum schreiben ist. Du kannst die Person beschreiben, den ersten Eindruck ohne umständlich zu werden, da es der erste Eindruck ist. Außerdem kannst du gut Gefühle einbauen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und ich wünsch dir noch viel Spaß beim Schreiben :)

Antwort
von JuliusHaselmann, 41

Ich würde sagen, dass sie neu in die Klasse kommt.
Dann hat man mehr ein Ereignis, das alles auslöst und woraufhin sich die Story ereignet.

Antwort
von DianaGiulia, 17

Ich habe gerade das Buch: DU DENKST DU WEISST WER ICH BIN von Em Bailey gelesen und da kam auch das Mädchen neu in die Klasse, es war ein super Anfang
PS: Das Buch ist super Spannend
LG

Antwort
von AkaXain, 9

Ich denke es wäre interessanter, wenn sie bereits in der Klasse ist, da der andere Fall viel typischer in Geschichten vorkommen und auch in gewisser Hinsicht ausgelutscht ist.

Sie könnte aber eventuell auch neue "Freunde" kennenlernen und mit Leuten etwas machen, mit denen sie sonst nichts gemacht hat, wenn du gerne hättest, dass dein Charakter in eine neue Situation geworfen wird.

Antwort
von TorDerSchatten, 17

Sie soll eine Klasse wiederholen müssen. Das ist noch dramatischer, wenn sie in eine niedrigere Klasse kommt und all ihre Freunde in die nächst höhere Klasse.

Dann muß sie sich dort erstmal behaupten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten