Frage von nalidnalsa, 80

Könnt ihr mir helfen abnehmen? Bitte?

Hey Leute ich bin 1.68 und wiegge c.a80 kg ich hatte früher eine strenge diät und wogg eine zeit lang von 102kg nur noch 68 habe aber wider zu genommen und kriege die kilos einfach nicht weg ich brauche eure hilfe ich möchte bis april auf 65kg kommen aber habe oft heißhungeratacken und kein sättigungs gefühl habt ihr tipps bitte brauche eure hilfe gehe auch uns fittnesstudio 

ich fühle mich auch unwohl

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jacky089, 25

Hey!

Als erstes sollte man um, gesund abzunehmen, Diäten vergessen. Diese
bringen nicht viel, fördern einen JoJo-Effekt und man verliert kein
Fett, sondern Muskeln. Gerade mal fünf Prozent aller Menschen, die
mithilfe einer Diät abgenommen haben, halten das Gewicht länger als zwei
Jahre.

Um gesund abzunehmen und langfristig Kilos zu reduzieren, solltest du
dir drei Fragen stellen: Was esse ich? Wann esse ich? Wie viel esse
ich? Mit diesen drei Fragen merkt man automatisch, welche Gewohnheiten
nicht gut sind. So ist es leichter seine Ernährung umzustellen. Auch
kann es helfen, ein Ernährungstagebuch zu führen, in dem du
protokollierts was du über den Tag isst.

Natürlich ist eine Ernährungsumstellung nicht einafch und braucht
Zeit. Zum Beispiel könntest du für den Anfang, die Lebensmittel, die du
gerne isst aber nicht in einen gesunden Lebenstil passen, austauschen,
z.B. statt Cola und Softdrinks lieber Wasser oder Fruchtsaftschorle.
Aber auch statt Milchprodukte mit 3,5% Fett lieber mit 1,5% Fett
nehemen. Natürlich heißt das nicht dass du dir Süßigkeiten und Fast Food
verbieten sollst. Einmal in der Woche ein Cheatmeal ist erlaubt. Auch
solltest du keine Kalorein zählen. Ernähre dich bewusst: Esse wenn du
Hunger hast, höre auf wenn du satt bist. Esse viel Obst, Gmeüse,
Vollkornprodukte. Seltener solltest du dich von Fast Food, Süßigkeiten
und Weißmehlprodukte aus zwei Gründen ernähren: 1.) Sie enthalten viele
Kalorien. 2.) Sie haben einen hohen Glykämischen Index,  sodass du nach
2-3 Stunden wieder Hunger bekommst.

Aber was genau so wichtig ist wie gesunde Ernährung ist Sport. Denn
wer sich bewegt baut Muskeln auf. Je mehr Muskelmasse man hat, desto
mehr Energie verbrennt der Körper. Schon wenn man die Treppe statt den
Aufzug nimmt oder mit dem Fahrrad stat mit dem Bus fährt, baut
Muskelzellen auf.

Wichtig ist es, sich kleine Ziele zu setzen, denn die Willenkrfaft
wird stärker, wenn es ein konkretes Ziel gibt, das in naher Zukunft
erreichbar ist.

Und wenn ein Ausrutscher passiert ist es nicht schlimm. Denke
dran: Nicht der Ausrutscher macht dick, sondern nur aufzugeben und
wieder in alte Gewohnheitn zurückzufallen.

Wünsche dir Viel Erfolg,

LG Jacky :-)

Kommentar von nalidnalsa ,

Vielen dank  jacky ich habe früher sehr ungesund abgneommen kalorien gezählt mich verückt gemacht umgekippt bin ich auch schon ich fang mir auch langsam gedanken über bandwürmer oder fat burner zu machen vlt kriegt man so erfolg ich weis es nicht also deine antwort hat mir schon zum nachdenken gemacht

Antwort
von Cherobia, 26

Bei mir hilft viel Pfefferminz tee! Hämt den Heißhunger. Und zu süßen schmeckt Pfefferminze kaum;)

Kommentar von nalidnalsa ,

Ich habe gehört grüner tee soll gut zum entwässern sein

Kommentar von Cherobia ,

Zum entwässern  ist grüner wirklich super gegen hunger, Heißhunger und zur Sättigung pfefferminze.

Kommentar von nalidnalsa ,

Ich werde morgen schon direkt mit pfefferminz tee anfangen vlt kan man beides mischen?

Kommentar von Cherobia ,

Zwischendurch grüner und zu den Mahlzeiten den pfefferminz.

Kommentar von nalidnalsa ,

So werde ich es ausprobieren super danke 😄

Kommentar von Cherobia ,

Np viel Glück und erfolg! 😽

Antwort
von Turbomann, 15

Von hier aus kann dir keiner helfen, das musst du schon selber auf die Reihe bekommen.

Erstelle dir einen anständigen Ernährungsplan, bei dem du satt wirst, dann bleiben auch die Heißhungerattacken weg.

Wenn du dir alles verkneifen musst, dann bleibt der Heißhunger nicht aus.

Du bekommst auch über deine Krankenkasse gute Ernährungspläne mit denen du abnehmen kannst und das ohne strenge Diät und vor allem nicht auf die Schnelle. Du hast ja den JoJo Effekt bemerkt.

Alle Leute die abnehmen wollen schreiben sie bekommen das nicht hin. Dann wird was falsch gemacht.

Entweder man isst immer noch zu viel vom falschen zwischendrin oder man hat keine Ausdauer bei der Disziplin und knickt dann ein, wenn der Zeiger auf der Waage mal ein paar Tage nicht weiter wandert.

Kommentar von nalidnalsa ,

Ja ich sollte vlt mehr an mich glauben ich habe auch angst ins selbe mister wie früher zu verfallen ich habe einfach dises sättigungsgefühl nicht 🙁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten