Frage von sophieTeddyOn, 28

Könnt ihr mir ein paar Präpositionen sagen?

..zu konzessiv-
      konditional-
      finalsatz-
      kausalsatz
bitte keine konjunktionen denn die hab ich schon
danke

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 10


Nur ganz wenige Präpositionen sind wortgleich mit Konjunktionen, z.B. seit oder ohne.

Eine Präposition steht immer vor einem Kasus (Fall).
Vor dem Nominativ steht aber nie eine.

Vor dem Genitiv standen früher viele, heute sind wenige in Gebrauch, die auch teilweise seltsam klingen: diesseits, jenseits, unterhalb, oberhalb, trotz, begierig, eingedenk, kundig

Nur vor dem Dativ stehen: mit, nach, bei, seit, von, zu, aus

Nur vor dem Akkusativ stehen: durch, für, ohne, um, gegen, wider

Vor dem Dativ (auf die Frage wo?) bzw. vor dem Akkusativ (auf die Frage: wohin?) stehen: an, auf, in, über, unter, vor, hinter, neben, zwischen


Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 17

Zu "Sätzen" gibt es keine Präpositionen. Da gibt es nur "Konjunktionen".

Antwort
von Anthropos, 15

Eine Konjunktion ist so etwas wie obwohl, wenn, damit, weil. Präpositionen sind etwas ganz anderes, denn sie stehen unabhängig von einem Konzessiv-, Konditional-, etc. satz. Beispiele für Präpositionen sind mit, auf, zu, von, unter, etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten