Frage von junpsky, 46

Könnt ihr mir einige Laptops empfehlen?

Hallo, ich habe dieses Jahr mein Studium angefangen und suche gerade einen laptop, den ich für die Uni nutzen kann(programmiere sehr viel) und auch zum zocken. Ich möchte bis zu 700€ ausgeben. Hab schon auf diversen Internetseiten nachgeschaut, weiß aber nicht ob das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Produkten stimmt.

Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DimonT, 19

Anbei ein Link zum preisvergleich:

Ich würde noch 50 EUR drauflegen und einen HP Pavilion 15-bc003ng holen. Der verbaute Vierkerner hilft beim schnelleren Kompilieren und auhc beim Zocken schlagen vierkerne eines H Q Prozessors, zwei Kerne + Hyperthreading des Intel i5U Prozessors. Mit einer SSD für das Visual Studio und das Betriebssystem und einer HDD für die Daten und Projekte hast du zudem keine Speicherplatz sorgen, wie bei einer reinen SSD. Die Akkulaufzeit liegt etwa bei 5 Stunden. Das Gewicht ist ca. 2.1 kg. Ich konnte mit einem 15Zoller im Studium gut auskommen. Es ist kompfortabel zum Arbeiten, aber natürlich zu schwer wenn man ncoh Bücher + Ladekabel + Maus mitschleppt. Dennoch ist das längere Arbeiten bequemer als mit 12 oder 13 Zoll.

https://stunobo.de/notebooks-fuer-studenten/hp-pavilion-15-bc003ng-39-6-cm-15-6-...

Alternativ wenn man wirklcih im Budget bleiben möchte, kann man noch zum medion erazer p6661 greifen. Er hat eine etwas kürzere Akkulaufzeit (4 Stunden), aber in der uni muss es steckdoesn geben. Bei uns gab es genug in der bib aber in den Vorlesungssäälen gab es z. B. keine.

Das Notebook hat aber einen schwächeren Prozessor - einen zweikrner intel i5. Müsste aber für das daily business reichen. Das kompilieren oder starten von emulatoren könnte halt etwas länger dauern.

Je nach budget kannst du zwischen der 256 gb ssd oder der 128 gb ssd wählen. Kannst auch für 649 EUR die 128 GB SSD Ausstattungsvariante holen und anschließend noch eine Festplatte selbst einbauen. Das geht bei dem Medion. Das Betriebssystem sparst du dir und kannst es evtl. über die Hochschule beziheen. Es ist aber wichtig, dass es eine Windows10 Lizenz ist, denn für Windows 7 gibt es von Medion nciht alle Treiber. Die Grafikakrte ist identisch mit dem HP Notebook.

https://stunobo.de/notebooks-fuer-studenten/medion-erazer-p6661-39-6-cm-15-6-zol...

Ich hoffe ihc konnte etwas input liefern. Für gleiches geld gibt es leider keine Dell Notebooks, die zum Zocken geeignet wären. Acer hat etwas schlechteres Preisleistungsverhältnis finde ich aktuell und Asus hat nur den Asus FB555-XO0111, der in dein Budget passt aber oft Hardwarefehler verursacht.

Viele Grüße

Antwort
von Myrmiron, 19

Hier ein paar Eckpunkte die du dir zu Herzen nehmen solltest.

Der Laptop sollte für den Unigebrauch:

  • 12-15 Zoll groß sein,
  • ein entspiegeltes Display besitzen,
  • mehr als 5 Stunden Akkulaufzeit haben,
  • Ein anständige Tastatur besitzen (sonst kommst du dir wie ein Idiot vor wenn du in der Vorlesung am rumklappern bist),
  • wenigstens einen Core i3, 4GB RAM (für Windows gerne mehr) sowie eine SSD besitzen

Dazu kommt noch das du mit 700€ ohnehin keinen "gaming" Laptop bekommst, die fangen erst bei 900€ mit den low-End Modellen an. Ich würde dir einen gebrauchten und vom Fachmann wiederaufbereiteten Businesslaptop empfehlen. Damit bekommst du 1000+€ reine Qualität zum kleinen Preis.

Ich selber habe mir ein Thinkpad X220 mit neuem 9 Zellen Akku für 450€ gekauft. Solche alten Businesslaptops spielen einfach in einer ganz anderen Liga als dieser billige Endkonsumenten-Müll den man sonst für diesen Preis bekommt.

Für 700€ könntest du zum Beispiel ein Thinkpad T420 in der besten Ausstattung bekommen, mit UMTS Karte, 250GB SSD, Sandy Bridge i7 CPU, low End NVIDIA Grafikeinheit, 3 Jahren garantie und nagelneuem 9 Zellen Akku der dir locker 6-9 Stunden dauerhafte Akkulaufzeit bei normalem Energieverbrauch bescheert, und der bestenb Tastatur die du je angefasst hast.

Falls interessiert, hier ist das T420 welches ich als beispiel benutzt habe:

http://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/7453/kw/Lenovo-ThinkPad-T420...

Kommentar von Myrmiron ,

Wieso postest du mir das als Antwort?

Den Laptop gibts gar nicht mehr, das Angebot ist abgelaufen.

Antwort
von lulu2510, 28

Geh doch mal zu einen Elektronik Geschäft zb Mediamarkt,Saturn etc und lass dich beraten, ich weiß bisschen teuer

Antwort
von btkiller7269, 25

Ich hab mich mal umgeschaut und auf amazon einpaar gefunden.wenn die gränze 700 ist dann hol dir den medion erazer p6661 md 60 196.wenn du 800 zahlst kriegst du aber was echt gutes: medion erazer x6661 md 60270

Antwort
von SiroOne, 20

LENOVO Y50-70 Gaming-Notebook 15.6 Zoll kannst du dir ja irgendwo googlen.
Man sollte beim Laptop auf HQ Prozessoren schauen, das sind mit die Besten.

Antwort
von Benedikt789, 24

Zocken und 700€, das wird nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten