Frage von Giorgio98, 58

Könnt ihr mir ein paar gute und beliebte Hunderassen vorschlagen?

Hi ich bin zwar noch 17 Jahre alt und hab schon ein Jack Russel Dackel mix aber ich überlege mir irgendwann in Zukunft einen Hund wie z.b border Collie zu holen könnt ihr mir ein paar hunde Rassen vorschlagen? Und was denkt ihr über border Collie?

Antwort
von HARUMIN, 6

Du hast gerade nicht ernsthaft nach "guten Rassen" gefragt...?

A) Border Collies sind tolle und auch wunderschöne Tiere - ich wollte aber ehrlich gesagt keinen haben.
Diese Rasse will beschäftigt werden. Am liebsten andauernd und ständig neues (da der Border Collie auch sehr schnell lernt).
Er hat hohe Anforderungen und das unterschätzen Viele. Solche bsp., die sich diese Rasse anschaffen, weil sie gerade in *Mode* ist.
Abgesehen davon, eignet sich diese Rasse nicht als reiner Familienhund. Der Hund braucht eine Arbeit.
"Eine Aufgabe, an der er sein Können unter Beweis stellen kann, die ihn fordert und zu einem glücklichen Lebewesen macht.
Er will arbeiten, viel beschäftigt sein, sonst wird aus dem intelligenten, wundervollen Border Collie schnell ein unterforderter, nach Arbeit suchender Hund, der unausgeglichen ist und anfängt Beschäftigungen nach zu gehen, die man als Mensch als “unerwünschtes Verhalten” wahrnimmt.

Viele Border Collies weisen Verhaltensstörungen auf, weil sie nicht ausreichend beschäftigt werden. Sie beginnen dann damit, sich selbst eine Arbeit zu suchen und das kann ganz übel aussehen. So gibt es viele Berichte über Border Collies, die komplette Wohungseinrichtungen demoliert haben oder etwa solche, die versucht haben, fahrende Autos “zu hüten”, also sie zusammenzutreiben."
http://wp.bordercollie.de/haltung/der-richtige-hund-fur-sie/

Und deshalb, würde ich mir persönlich keinen Border Collie "anschaffen". Ich könnte ihm nicht das bieten, was er braucht.

B) Wieso fragst du nach beliebten Hunderassen? Willst du dir danach deinen zukünftigen Hund aussuchen? Nur aus dem Grund, weil er "beliebt" ist?

Kommentar von DogTrainerin ,

Sehr schön gesagt!
Ich habe viel zu viele dieser wunderschönen Tiere, die dann bei mir landen...

Antwort
von DogTrainerin, 13

Guten Abend Giorgo

Ich persönlich rate allen meinen Kunden ab, sich solchen Arbeitstieren, wie Border Collies o.Ä. zu holen.
Es ist sehr selten, dass ein "normaler" Mensch diesen Hunden gerecht wird. Wenn du etwas älter bist und fest im Leben steht und zu 100% für so eine Anspruchsvolle Rasse aufkommen kannst, kannst du dir ja immer noch einen Border Collie zulegen.

Was würde ich dir empfehlen? 

Ich empfehle fast allen Leuten, die mich nach einem Hund fragen, einen Hund aus dem Tierheim zu holen. Egal, ob von hier oder aus dem Ausland. Diese Hunde geben einem sehr viel und es ist für jeden etwas dabei. Man muss keine Angst haben vor der "Blackbox". Es kommt immer auf DICH an und auf DEINE Haltung. Nach meinen Erfahrungen, sind die Hunde aus Tierheimen (vor allem aus Ausländischen), unglaublich Dankbar und haben so einen ganz eigenen Blick, den man nie wieder vergisst...

Wenn man aber auf einen Rassehund besteht und diesen von Welpe an aufziehen möchte, würde ich gute und "solide" Anfängerhunde empfehlen:

  • Golden Retriever: Sehr gelehrig, liebt es zu apportieren (sagt schon der Name "to retrieve"), Draußen aktiv-Drinnen ruhig
  • Bulldogge: Anhänglich, gehorsam, geduldig, sanftmütig, lernt langsam-aber konstant ;)
  • Mops: Ist nicht zu unterschätzen! Selbstbewusst, gehorsam, humorvoll, fröhlich, verspielt und ab und zu ein wenig ein Dickkopf. Achtung: Vor Überzüchtung!
  • Labrador Retriever: Aktiv, gehorsam, unkompliziert, freundlich und sanftmütig. Benötig auch viel Beschäftigung!
  • Pudel: Pudel sind sehr gehorsame, abenteuerlustige, verspielte, intelligente und begeisterungsfähige Hunde.
  • Goldendoodle: Relativ neuer "Modehund". Mit einem guten Mix. Charakter: Freundlich, Energisch, Intelligent und gut erziehbar. Dank des Poodelmix, haart er kaum.

Es gibt noch mehr, aber die aufzuzählen wäre jetzt ein wenig viel

Beachte!

Jeder Hund hat seinen eigenen Charakter. Suche dir keinen Hund nur nach der Rasse aus, das geht meistens schief. 
Lasse dein Bauchgefühl und deine Sympathie entscheiden!
Achte auf deine Bedürfnisse und deine Ressourcen -> Wie viel Zeit hast du, wie viel Geld und wie viel Energie für einen Hund? 

Sich einen Hund anschaffen, heisst sich mit dem Hund auseinanderzusetzen. Das kostet Energie, aber je besser du das machst, desdo besser wird es dir später, mit deinem neuen Schart, gehen!

Liebe Grüsse


Antwort
von Winkler123, 22

Ich kann aus Erfahrung heraus dir nur sehr einen Golden Retriever oder Labrador an`s Herz legen !!! Das sind einmalig liebe Tiere. Wenn man einem Golden Retriever ein Spielzeug wegnimmt und ein anderes gibt
spielt er sogar sofort einfach mit dem anderen Spielzeug weiter !!!

( Hatte 14,5 Jahre einen Golden Retriever ).

 

Antwort
von Lena123WL, 15

Collie
Mops
Havaneser
Pudel
Jorkshire terrier
Bologneser
Labrador
Golden Retriver
Berner Sennenhund
Großer Schweizer
Appenzeller
Französische Bulldogge
Deutsche Dogge
Schäferhund
Boxer
Bernhardiner
Neufundländer
Chow Chow
Aussi

Kommentar von Lena123WL ,

und Border Collies finde ich süß,allerdings kenne ich einen und der hat schon 2 mal Kinder gebissen...aber das ist sicherlich Erziehungssache

Antwort
von maryberry97, 14

Ich würde dir einfach raten ins Tierheim zu gehen und da zu fragen. Die Mitarbeiter da können dich gut beraten welche Rassen welche Eigenschaften haben und demnach zu dir passen. Hunde die beim Züchter Leben finden immer ein Zuhause. Hunde im Tierheim verbringen teilweise ihr ganzes Leben dort obwohl die meisten wirklich lieb sind. Und im Tierheim gibt es durchaus auch Rassehunde. 

Antwort
von GabbyKing,

Wir holen uns demnächst einen Australien Sheperd allerdings solltest du nicht nach Beliebtheit gehen sondern schreiben was du zu bieten hast bist du z.B. sportlich oder faul kannst du wenn du faul bist dir keinen Husky oder Australien Sheperd anschaffen sonst schau doch mal im Internet nach ;)

Antwort
von DCKLFMBL, 16

guck mal hier: http://paradies-fuer-tiere.com

es muss ja kein Rassehund sein, ich habe meinen auch von dort und der ist echt Dankbar! die Beschreiben auch jeden Hund wie er ist - mit allen möglichen Verhaltens-auffäligkeiten die bekannt sind!

Antwort
von detel12, 21

Border Collie sind süss und echt beliebt ! Kommt drauf an was für Hunde Du willst gross oder eher klein?
Also kleine Hunde da kann ich dir Maltipoos vorschlagen guck mal im Internet soooo knuffig ...😍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten