Frage von CharlyREC, 17

Könnt ihr mir ein paar 'altdeutsche' Wörter schreiben?

Die die heutige Jugend nicht unbedingt kennt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Indivia, 12

Blockwart

Wählscheibe

Bandsalat ( Kassette, da msus ich direkt an Bleistift denken)

Groschen

Schuhwic.se ( Lederpflegemittel)

Depesche/ telegramm

Tropfenfänger

henkelmann

Heiermann

Dreikäsehoch

Müllschlucker

matrizendrucker

schwofen

vatermörder

und hier dann noch viele Mehr: http://www.ewnor.de/lexikon/lexikon.php

Antwort
von AmandaF, 12

Affront = Beleidigung

kommod = bequem

Gevatter = Freund

Tapet = Tischdecke

Antwort
von tuedelbuex, 17

Oheim = Onkel

Base = Cousine

Kraftdroschke = Taxi

Lenz = Frühling

Antwort
von Nordseefan, 10

Kassetten/Videorecorder wobei das ja nur eingedeutscht ist

Telefonzelle/Wählscheibe/Münzfernsprecher

Vetter/Base/Ohheim

Mumpitz

Schock, Duzend

sich geziemen

Antwort
von BobbyFozzie, 15

Bitte, danke, guten Tag, ...

Kommentar von SergeantPinpack ,

*prust!* Bitte als "hilfreichste Antwort" wählen!

:)

Kommentar von Indivia ,

dem kann ich gottseidank widersprechen, meine Tochter ist jetzt 10 udn die meisten Klassenkameraden grüßen und sagen auch bitte und danke und sogar entschuldigung.aber ich kann mir vorstellen das dies schwer auf die Umgebung ankommt.

Kommentar von SergeantPinpack ,

Ich denke, du nimmst die Antwort von "BobbyFozzie" ein klein wenig zu ernst.

Kommentar von BobbyFozzie ,

denke ich auch... ^^

Antwort
von SergeantPinpack, 17

Wählscheibe

Kommentar von tuedelbuex ,

Jawohl! Als Teil eines Münzfernsprechers.....👍

Kommentar von SergeantPinpack ,

In einer Telefonzelle :)

Kommentar von Malavatica ,

Jetzt musst du noch Münzfernsprecher erklären :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten