Frage von DAVIDLANG2412, 55

Könnt ihr mir ein gute Drohne (am besten für um die 100 euro) empfehlen?

-kamera ist nicht wichtig

-am liebsten Steuerung durch Fernbedienung (am liebsten nicht vom Handy, aber das ist nicht all zu wichtig)

-Präzise Steuerung für Anfänger 

-auf Indoor spezialisiert 

Antwort
von leNeibs, 43

Die Kameras bei den billigen Drohnen sind nicht sehr gut.
Ich habe die Blade 180 QX, die kann ich sehr empfehlen.
Im Anfängermodus ist sie sehr leicht zu fliegen und verzeiht viele Fehler durch das Stabiliesierungsprogramm.
Im Modus 2 lässt sich schon zügiger fliegen, aber trotzdem kontrolliert das Programm die Drohne noch.
Der Modus 3 ist dann der "aggressive" Modus.

Sie lässt sich indoor und auch outdoor, sogar bei etwas Wind, gut fliegen ;-)

Lg

Kommentar von leNeibs ,

*Stabilisierung

Kommentar von DAVIDLANG2412 ,

Ist sie auch sehr präzise zu steuern? und wie lange hält der Akku?

Kommentar von leNeibs ,

Ja, meiner Meinung nach ist sie sehr präzise zu steuern, ein Wenig Übung gehört aber natürlich dazu. Für den Anfang empfehle ich, im Modus 1 zu fliegen, nicht auf engem Raum.

Ich war letztens damit in einer Turnhalle und habe sie rumfetzen lassen, das macht sie genau so mit wie im Wohnzimmer kleine, vorsichtige Runden zu drehen. 

Akkulaufzeit liegt bei geschätzten 10-15 min, ich habe 3 Akkus. Die Laufzeit ist aber ganz normal für diese kleinen Akkus.

Kommentar von DAVIDLANG2412 ,

wo hast du die anderen 2 Akkus bestellt? oder gibts die mitgeliefert??

Kommentar von leNeibs ,

Ich habe die anderen 2 direkt bei dem Modellbaugeschäft mibestellt, wo ich die Drohne gekauft hab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community