Könnt ihr mir ein 4k Gaming PC zusammenstellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hier mein Vorschlag: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/120c19221fea567eaf3e72104ca8aad1a44c04145d0a7eb464f

Auf 4K kann man damit auf jeden Fall zocken aber nicht auf Maximalen Settings bei modernen Spielen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
15.12.2015, 18:06

Mh eher bei der HDD sparen und ne WD Blue 1TB nehmen und dann das Geld in eine Wasserkühlung investieren. Ich weiß nicht wie es bei diesem Kühler ist aber 1. sieht der riesige klotz doof aus in so nem geilen Gehäuse und 2. Haben Skylake CPUs das Problem dass sie sehr dünn sind und daher anfällig für große Kühler sind. Sie können bspw durch ihr gewicht die Pins beschädigen oder den Prozessor verbiegen. Wie gesagt: KANN passieren, muss aber nicht. Würd lieber sowas wie eine Corsair H80i oder H100i nehmen.

0
Kommentar von Lamroy
15.12.2015, 18:59

Jo, das könnt er machen... Würd den dann so kaufen^^... Wenn ich Geld hätte :(

0
Kommentar von 2TechNOLOGy8
15.12.2015, 19:54

xGeTReKtx 

Diesen Pc den du vorgeschlagen hast kann ich ihn aufrüsten?

also heißt 2x gtx Titan x? (z.b)

Mfg



0
Kommentar von xGeTReKtx
15.12.2015, 22:23

Noch nie so einen Quatsch gehört CPU zu dünn:D Ja du kannst die Grafikkarten ohne Probleme aufrüsten. Der CPU Kühler sieht mMn ziemlich gut aus gebürstetes Aluminium in Schwarz ist nie verkehrt und von der Kühlleistung ist der nicht schlechter als eine Kompaktwasserkühlung.

0