Frage von Kohlauflauf, 82

Könnt ihr mir diese Gleichung mit Erklärung wie ihr das gemacht habt lösen?

(x+3)² = x²+18

Antwort
von annab04, 42

(X + 3)^2 = x^2 + 18
(X + 3) * (x + 3) = x^2 + 18
X^2 + 6x + 9 = x^2 + 18
6x = 18 - 9
6x = 9
X = 1,5

Hoffe, dass das reicht :)

Kommentar von 2001Jasmin ,

Gute Arbeit ☺️

Kommentar von annab04 ,

Danke :)

Antwort
von Doevi, 20

Ich probiere mal mein Glück und übernehme mal für evtl. Fehler keine Haftung.

(x+3)² bedeutet ja soviel wie (x+3) mal ( x+3 )

das ergibt dann x²+9 = x²+ 18

jetzt musst du ja eigentlich nur noch die 9 auf die andere Seite packen und das x²auf die andere.

Kommentar von Doevi ,

vergiss die Antwort, meine  Rechnung ist falsch.

Antwort
von Fabian161998, 6

(X+3)^2 = X^2+18

Klammer auflösen
A^2+2AB+B^2

X^2+ 6X + 9 = X^2+18 | -9
X^2+ 6X = X^2+ 9 | -X^2
6X = 9 | :6
X = 1,5

Antwort
von Peter42, 35

Klammer auflösen bringt

x^2 + 6x + 9 = x^2 + 18

minus x^2 gibt

6x + 9 = 18

minus 9 gibt

6x = 9

geteilt durch 6 gibt

x = 9/6

kürzen gibt

x = 3/2

fertig, weiter geht's nicht.

Kommentar von Kohlauflauf ,

Danke ! Das habe ich gesucht

Antwort
von greentea98, 9

Der vordere Teil ist eine normale binomische Formel (a+b)^2 = a^2 + 2ab + b^2

Antwort
von KlaroGames, 27

Stell dir das so vor:
(X+3)+(X+3)
=
X^2+6X+9

Rechne das X aus der ersten Klammer mal die andere Klammer und danach das +3 mal die zweite Klammer!

Kommentar von Kohlauflauf ,

Danke :)

Kommentar von KlaroGames ,

Kein Ding ;)

Kommentar von SebRmR ,

(X+3)+(X+3)

mal statt plus zwischen den Klammern.
(X+3)*(X+3)

Kommentar von KlaroGames ,

Oh sorry hab das vertauscht 🙈 aber du weißt wie ichs meine😂

Antwort
von Esxalon, 34

(x+3)^2 = x^2 + 6x + 9

Stichwort: Binomische Formeln

wenn du sowas wie (irgendwas + irgendwas) hoch 2 hast dann geht das immer so, ich nenne die "irgendwas" einfach mal a und b

(a + b)^2 = a^2 + 2*a*b + b^2

ganz einfach ausrechnen

Kommentar von Kohlauflauf ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten