Frage von FuerstVerres, 63

Könnt ihr mir diese Fragen zu gutem Benehmen beantworten?

Diese Frau sagt;,, Das man die gleiche Sprache spricht, dass ist jetzt garnicht mal irgendwie arrogant gemeint, aber es gibt einfach so gewisse Gepflogenheiten, wie man miteinander redet und so. Aber es gibt natürlich auch Sachen, die einfach, die man nicht sagt. Man sagt z.B. nicht Toilette, sonderman man sagt immer Klo. Und man sagt nicht Krawatte, sondern Schlips. Und man sagt nicht Jacket. Und, solche Sachen. Und wenn man, ich weiß nicht, wenn man anstößt, sagt man nicht ,,Prost" und man sagt auch nicht ,,Guten Appetit". Und solche Sachen. Ja, dass weiß man dann irgendwie einfach.

Warum muss man Klo sagen und warum kann man nicht Jacket oder Krawatte sagen??

Im Video 09:38 !!

https://www.youtube.com/watch?v=hVKjm-ScK-0

Antwort
von SaraWarHier, 36

Ich persönlich sage immer Toilette, weil ich finde, das klingt nicht so "plump" wie Klo. Und natürlich kann man Krawatte und Jackett sagen, zwei ganz normale deutsche Wörter!

Antwort
von chris4king1, 29

Ich denke, die Frau verwendet lieber 'altdeutsche' , 'hochdeutsche' , 'traditionelle' , beziehungsweise schon länger im Sprachgebrauch vorhandene Begriffe. 

Warum der, teilweise von Inzest und Feudalzeitdenkweise geprägte Adel jetzt lieber solche Begriffe verwendet, ist mir auch schleierhaft. Wahrscheinlich um sich vom Plebs abzugrenzen.

Ich persönlich finde "Klo" z.B. deutlich plumper als "Toilette" .

Kommentar von FuerstVerres ,

Also ich habe das noch nie irgendwo gehört. Klo hört sich für mich wirklich asozial an, wenn ich ehrlich bin.

Kommentar von aurata ,

Klo ist auch umgangssprachlich, siehe Duden:

http://www.duden.de/rechtschreibung/Klo

Kommentar von FuerstVerres ,

Dann hat die Freifrau sich wohl versprochen?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten