Frage von kumbela7, 104

Könnt ihr mir den Unterschied zwischen kommunismus, Kapitalismus und sozialismus erläutern?

Antwort
von buma1978, 50

Allgemein wird unter Kapitalismus eine Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung verstanden, die auf Privateigentum an den Produktionsmitteln und einer Steuerung von Produktion und Konsum über den Markt beruht

Dem entgegen sind in Sozialismus und Kommunismus die Produktionsmittel
mehrheitlich gesellschaftliches Eigentum und die Steuerung von Produktion und Konsum erfolgt zentral von staatlicher Seite. Der Sozialismus ist dabei als (pseudo-)demokratische Übergangsform zum Kommunismus zu sehen, in dem dann das Primat der marxistisch, leninistischen Partei vollständig umgesetzt ist(ein Parteien Staat).

Antwort
von quantthomas, 39

Der Versuch, anhand einer Zahnpürste den Unterschied aufzuzeigen.

Kapitalismus:

Der Markt bietet verschiedene Sorten in diversen Preisklassen an die mit Geld bezahlt werden müssen. Der Nachteil ist, daß man hart arbeiten muß, um etwas Geld in die Lohntüte zu bekommen und daß viel Ressourcen verbraucht werden.

Kommunismus:

Die Zahnpürste ist gratis, ein Volkseigentum quasi, daß von der staatlichen Industrie hergestellt wurde. Der Nachteil ist, daß dieses Produkt, einmal entworfen, immer wieder produziert wird, ohne auf Neuerungen zu reagieren. Außerdem muß man auf das "Volkseigentum " gut aufpassen, denn jede Abweichung von der Norm ist verdächtig, am Volkseigentum Sabotage zu begehen, daß geahndet werden muß.

Sozialismus:

Versucht die Härten des Kapitalismus mit einer sozialen Komponente abzufedern. Ein Arbeitsloser verliert nicht gleich das Recht eine Zahnpürste zu benutzen, weil Absicherungen eingebaut sind.

 

Antwort
von voayager, 18

Onkel Google sagt es dir.

Expertenantwort
von atzef, Community-Experte für Politik, 29

Kapitalismus beruht auf dem Privateigentum an Produktionsmitteln.

Im Sozialismus geht dieses Eigentum in staatlich verwaltetes Volkseigentum über.

Im Kommunismus existiert kein Staat mehr....

Das zentrale Problem: Sozialismus stellen wir uns so vor, wie die untergegangenen Ostblockregime verkörperten. Da könnte man jetzt aber begründet anzweifeln, ob das wirklich "sozialistische" Regime waren. Schließlich haben sie nicht im geringsten jene Überlegenheit produziert, die ihnen theoretisch zugeschrieben wird...

Kommunismus wiederum wurde noch nie verwirklicht. Da steht praktisch-konkret in den Sternen, wie der wirklich mal aussehen könnte...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten