Könnt ihr mir den Java Code (Beschreibung) erklären?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

public void test(String neueMarke,int Abnehmer,boolean JaNeinStar)
{
main g1 = new main();

g1.setmarke(neueMarke);
g1.setanzahlAbnehmer(Abnehmer);
g1.setverwendeterStar(JaNeinStar);

System.out.println(g1.getMarke());
System.out.println(g1.getanzahlAbnehmer());
System.out.println(g1.getverwendeterStar());

}

sry gutefrage.net ist komisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier als Erklärung:

main g1 = new main() : Einem Objekt g1 des Typs main wird eine neue Instanz der Klasse main durch Konstruktor Aufruf  (new main() ) zugewiesen.

g1.set...(xy) : Es werden dieser Instanz g1 Parameter (xy) über set-Methoden (.set....(...) ) übergeben.

System.out.println(g1.get....()) : die Parameter des Instanz g1 werden mittels get-Methoden (.get....() ) abgefragt und in der Konsole (System.out) in je einer Zeile (.println() ) ausgegeben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D4yl1ght
28.11.2016, 17:26

Was genau ist eine Instanz ? :D

0
main g1 = new main();

Könntest du auch so schreiben: 

main g1;  //Deklaration: Eine neue Variable g1 des Typs main soll angelegt werden
g1 = new main();  //Initialisierung der deklarierten Variable, es wird der Konstruktor der zugehörigen Klasse aufgerufen

Dinge wie 

g1.setMarke(neueMarke);

sind Funktionsaufrufe. In der Klasse Marke wurde die Funktion setMarke(Marke m) implementiert. Du übergibst eine Variable des Typs Marke damit diese als Marke von g1 gesetzt werden kann.

System.out.println("Hello World");

bedeutet unter Java einfach eine Textausgabe auf der Konsole. In den Klammern kannst du entweder einen String oder Datentypen, die implizit konvertiert werden können, übergeben. Ansonsten einfach eine toString-Methode in deinen eigenen Datentypen implementieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung