Frage von Nunu123bibih, 18

könnt ihr mir bittr helfen! nach der 10ten (realschule) aufs gymnasium ohne 2te fremdsprache?

hallo erstmal ich bin in moment in der 9ten klasse auf einer realschule in NRW und habe bis jetzt keine 2te fremdsprache in der 6ten klasse hatte ich die wahl französisch zu wählen aber das war mir zu schwer und jetzt hatte ich die wahl italienisch zu wählen und das tat ich auch... nur leider bin ich da nicht reingekommen.. ich möchte aber nach der 10ten klasse Abitur aufm gymnasium machen meine frage ist jetzt Nehmen die mich auch ohne 2te fremdsprache an?? oder muss ich jetzt auf einer volkshochschule und da eine sprache lernen... könnt ihr mir bitte helfen

Antwort
von Gina1230, 2

In NRW musst du fürs Abi 4 Jahre lang in einer zweiten Fremdsprache unterrichtet worden sein. Dabei ist es unerheblich ob es 4 Jahre ein und die selbe ist oder z. B. 2 Jahre Fränzösisch und 2 Jahre Spanisch.

Wenn Französisch nichts für die war, solltest du ein Gymnasium auswählen, an dem z. B. Spanisch unterrichtet wird. Wenn man bisher nur 1 Jahr in einer 2. Fremdsprache unterrichtet wurde fehlen 3 Jahre. Es gibt noch G9 Gymnasien, d. h. man macht das Abi in 13 Jahren oder geht zu einem Berufskolleg, dann hat man i. d. R. auch noch 3 Jahre Zeit f. d. 2. Fremdsprache.

Wenn du bisher gar keine 2. Fremdsprache hattest, solltest du dich beim Schulmisterium NRW in Düsseldorf erkundigen (schulmisterium.nrw.de) und zwar relativ schnell. Die können dir vielleicht auch helfen doch noch in den Italienischkurs zu kommen.

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur, 1

Du kannst in der Oberstufe grundsätzlich entweder eine 2. Fremdsprache fortführen oder mit einer neu beginnen. Also gar kein Problem für Dich.

Allerdings musst Du erstmal auf Deiner Realschule die Berechtigung für die gymnasiale Oberstufe (Gesamtschule, Gymnasium) erreichen, denn sonst bist Du abgestöpselt.

Dann kannst Du Abitur nur noch nach einer Berufsausbildung machen, wenn Du Dich mit Fachhochschulreife (FHR) nicht zufrieden geben willst.

Antwort
von Phoebeeee, 5

Normalerweise glaube ich, die nehmen dich an. Womöglich musst du dann nachmittags in einen extra Unterricht. Oder du suchst dir im voraus schon mal jemanden, der dir behilflich sein kann.
Ich drücke dir die Daumen!👍

Antwort
von Bizaloro, 3

Mich z.b haben die ohne eine 2 Fremdsprache angenommen, musste dann aber in der 10 Klasse Gymnasium (Musste die 10. Nochmal wiederholen als ich von der realschule auf das Gymnasium wechselte, weil es so vorgeschrieben ist) eine 2. Fremdsprache beginnen. In der habe ich dann auch mein Abitur geschrieben als Grundkurs. Leistungskurs geht nicht, da musst du schon länger die Sprache machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten