Könnt ihr mir bitte römische Vor- und Nachnamen für einen Vortrag nennen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein römischer Name bestand in der Regel aus drei Teilen:

Vornamen, Familienname und Beiname

z.B Marcus Tullius Cicero

Marcus ist der Vorname, Tullius der Familienname und Cicero der Beiname.

Bei den Vornamen gab es lange Zeit nur 18 Die kannst du ganz leicht nachgoogeln

Bei den Nachnamen gibts natürlich die großen z.B Julius (eigendlich Iulius) Flavius oder Tullius. 

Der Beiname war ein Zusatz, der den Träger beschreibt. Nicht jeder Römer hatte einen Beinamen.

Bei den Frauen war es ähnlich, allerding wurde sie oft nur mit ihrem Familiennamen gerufem bez. erwähnt Sprich Julia oder Tullia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwanzus Longus. Stechus Kaktus.

Um was geht es denn in deinem Vortrag? Du kennst doch sicherlich die Namen einiger oller Römer. Gaius Julius Caesar, Marcus Tullius Cicero, Gnaeus Pompeius Magnus, Marcus Licinius Crassus, Lucius Licinius Lucullus etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung