Frage von Speancer, 49

Könnt ihr mir bei Nominatim Dativ Akkusativ und Genitiv hefen?

Ich habe als Hausaufgabe die folgenden Sätze zu bestimmen ob Nominativ Genitiv Akkusativ oder Dativ sind könnt ihr mir bei diesen Sätzen helfen : 1.MEINE MUTTER gefällt Nachbars Hund nicht. 2. Zum Geburtstag schreibe ich GROSSVATER einen Brief. 3. pia hilft MUTTER beim kochen.

Die fetten Wörter musss ich bestimmen ob Nominativ Genitiv Akkusativ oder Dativ sind bitte helft mit schon mal danke im vorraus!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, 5

Hallo,

1.MEINER MUTTER gefällt Nachbars Hund nicht.3. pia hilft MUTTER beim Kochen.


Mache die Frageprobe, um die Fälle zu erkennen:

1.Wem gefällt Nachbars Hund nicht?
2.Wem schreibe ich einen Brief zum Geburtstag?
3.Wem hilft Pia beim Kochen?

1. Fall / Nominativ / Werfall: Wer (Was) [kocht Suppe]? -----> Die Mutter kocht Suppe.



2. Fall / Genitiv / Wesfall: Wessen [Schürze ist rot]? -----> Die Schürze der Mutter ist rot.



3. Fall / Dativ / Wemfall: Wem [gibt die Mutter einen Teller Suppe]? -----> Die Mutter gibt dem Kind einen Teller Suppe.



4. Fall / Akkusativ / Wenfall: Wen (Was) [isst das Kind]? -----> Das Kind isst die Suppe.



Vielleicht hilft dir folgender Link:



allgemeinbildung.ch/arb/arb=deu/q_Nomen+Artikel_05_Faelle1.pdf



Neben der Frage-Probe bleibt nur stures Auswendiglernen, da auch immer eine Abhängigkeit vom Genus und vom Singular/Plural besteht.



männlich:



1. der / ein / mein



2. des / eines / meines



3. dem / einem / meinem



4. den / einen / meinen



weiblich:



1. die / eine / meine



2. der / einer / meiner



3. der / einer / meiner



4. die / eine / meine



sächlich:



1. das / ein / mein



2. des / eines / meines



3. dem / einem / meinem



4. das / ein / mein



Mehrzahl (männlich, weiblich, sächlich):



1. die / meine



2. der / meiner



3. den / meinen



4. die / meine



:-) AstridDerPu



PS: Eselsbrücke: Der Dativ ist der dritte Fall und hat drei Beine (Wem?)





Antwort
von girlfrommunich, 19

Ich hätte bei allen 3 Sätzen Dativ gesagt, weil du ja überall nach Wem? frägst, aber garantieren kann ich es dir nicht.

Kommentar von AgentZero38 ,

Stimmt doch

Kommentar von Speancer ,

danke viel mal:-) Lg speancer

Antwort
von rotreginak02, 16

Im ersten Satz muss es übrigens MEINER Mutter heißen....

Welcher Kasus das jeweils ist, kannst du durch die Frage Wörter:

1.Nominativ = Wer?

2. Genitiv = Wessen?

3. Dativ = Wem ?

4. Akkusativ = Wen?

selber herausfinden.

Zum Beispiel: WEM gefällt der Hund nicht? Dativ 

Bist du dir sicher, dass du nur die von dir hier groß/fett geschriebenen Wörter benennen musst? Das wäre fast zu einfach..

Kommentar von Speancer ,

ja bin mir sicher und danke viel mal!!!!! Lg speancer

Kommentar von rotreginak02 ,

Ok....dann kannst du es jetzt ja....

Antwort
von AgentZero38, 16

Wie wärs, wenn du mal die 4 Fälle lernst und die Hausaufgabe selbst erledigst?

Kommentar von Speancer ,

ich hab sie gelert und bei den anderen komme ich auch draus aber diese kappiere ich nicht :-(

Kommentar von AgentZero38 ,

So schwierig ist das doch gar nicht. Wenn du nicht weiter kommst, versuch es mit abfragen (z.B. Wer oder was?). Ansonsten frag den Lehrer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community