Könnt ihr mir bei meinen Chemiehausaufgaben helfen/erklären♡:(?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der dänische Physiker Niels Bohr hatte die Vorstellung, dass die Elektronen auf zueinander konzentrischen Kreisbahnen um die Atomkerne der einzelnen Atome kreisen. Diese Kreisbahnen nannte er Schalen. Elektronen, die auf der gleichen Schale kreisen haben die gleiche Energiestufe.

Das Elektron des Atoms Wasserstoff keist auf der Schale, die dem Atomkern am nächsten ist, der sogenannten K-Schale.

Das Heliumatom hat zwei Elektronen. Diese keisen ebenfalls auf der K-Schale und haben damit die gleiche Energiestufe.

Es passen übrigens jetzt nicht mehr Elektronen auf diese Schale. Das nächste Element im Periodensystem, das Lithium, bekommt eine 2. Schale, die sogenannte L-Schale.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, jetzt gibts eine kleine Stütze zum Überlegen: Elektronen bewegen sich auf Energieniveaus. Bei einem (oder zwei) Außenelektronen gibt es genau ein Energieniveau, sind ja nur ein oder zwei Elektronen da, nämlich die Außenelektronen (=Stellung in Hauptgruppe im Periodensystem, Wasserstoff in der ersten und Helium in der achten Hauptgruppe) Kapiert? (Beispiel: Ein Element wie z.B. Uran mit Bergen von Elektronen hat mehrere Energieniveaus, weil nicht alle Elektronen auf einem Niveau Platz finden.)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Energieaufbau der Elektronen kann man sich als Bücherregal vorstellen. Jedes Bücherbrett als Schale und ab der 2. Schale noch Zwischenbretter. Dann kommt man auf folgendes Schema

1. Schale oder K- Schale 1s, maximal also zwei s Elektronen

2. Schale oder  L- Schale 2s, 2p .Es ist also ein Zwischenbrett vorhanden, welches wir 2 p nennen

3. Schale oder M-Schale 3s, 3p, 3d . Es sind also zwei Zwischenbretter vorhanden.

3. Schale oder N-Schale 4s, 4p, 4d, 4e

Ein Buch von einem Brett auf ein anderes zu heben, erhöht natürlich die Lagenenergie.

Nun zu deiner Frage, in beiden Atomen gibt es nur eine Energiestufe, die 1s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?