Frage von YeffTheAsker, 38

Könnt ihr mir bei Mathe Aufgabe helfen?

Helfen also nicht vorsagen nur den lösungsweg bitte

Hier ist die Aufgabe
Von einem Dreieck sind der Flächen Inhalt und eine seitenlänge bzw. Eine Höhe gegeben.berechne die zugehörige Höhe bzw.seitenlänge

Antwort
von sanUn, 17

Wenn du die Höhe und eine Seitenlänge gegeben hast kannst du den Rest mit dem Satz des Pythagoras ausrechnen. Wichtig dafür: du brauchst ein rechtwinkliges Dreieck. Wenn du das Dreieck aber "an der Höhe" teilst erhältst du ja 2 rechtwinklige Dreiecke.

Kommentar von YeffTheAsker ,

Wir hatten den satz des Pythagoras noch nicht was aber damit zu tun haben kann das mein mathe lehrer jeden zweiten tag fehlt

Kommentar von sanUn ,

Okay dann müsst ihr die Aufgabe wahrscheinlich auch ohne den lösen können. Habt ihr in der Schule schon mal eine ähnliche Aufgabe gemacht? Oder wissen vielleicht deine klassenkamerade wie ihr das lösen könnt mit dem was ihr wisst?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 4

Der Pythagoras kann nicht verwendet werden, denn wo steht, dass es ein rechtwinkliges Dreieck ist?

Die Formel für die Fläche des Dreiecks ist      A = (g * h) / 2
Das bedeutet, dass immer nur eine Seite mit der auf ihr stehenden Höhe multpliziert werden kann. Man schreibt das so, damit man nicht drei Formeln (für jede Seite eine) aufschreiben muss.

Und nun guck mal:

g h/2    = A              | *2         
                                   Man kann das Malzeichen weglassen, wenn man will
g h       = 2 * A        | g
       h   = (2 A) / g

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten