Könnt ihr mir bei dieser Mathe Aufgabe helfen, pls?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Informationen, die noch fehlen:

- mit oder ohne Zurücklegen
- wie oft wird gezogen

Wird die Kugel immer wieder zurückgelegt, dann gilt:

P(X>=3)=1-P(X<=2)
(Gegenereignis zu "mind. 3" ist "max. 2")

entweder habt Ihr Tabellen aus denen ihr die kumultierte Wahrscheinlichkeit P(X<=k) ablesen könnt oder ihr dürft das mit dem Taschenrechner rechnen, oder rechne:
1-P(X=2)-P(X=1)-P(X=0)

P(X=k)=(n über k) * p^k * (1-p)^(n-k)
n: Anzahl Züge; k: Anzahl Erfolge; p: Erfolgswahrscheinlichkeit

Fazit:
egal, ob mit oder ohne Zurücklegen: rechne die Gegenwahrscheinlichkeit aus, also "max. 2 blaue", und ziehe das von 1 (=100%) ab, und Du hast die gesuchte Wahrscheinlichkeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freezo
23.11.2016, 12:36

Ich meine das ist ja soweit alles richtig was du schreibst, aber wenn man die ursprüngliche Aufgabe schon nicht verstanden hat, ist man nach der Antwort sicherlich noch verwirrter.

0

Das Grundprinzip ist relativ simpel, du schaust bei jedem Ziehversuch wie wahrscheinlich es ist eine Kugel zu ziehen die zu deinem Ergebnis passt.

6 der insgesamt 16 Kugeln sind blauen, also p(B) = 6/16.
Da du die Kugeln wieder zurücklegst, ändert sich diese Wahrscheinlichkeit auch nicht.

Du hast nicht geschrieben wie oft man ziehen soll für das Ergebnis, sagen wir also einfach 4mal:
Dadurch entstehen 5 Lösungen für dein Ergebnis... RBBB, BRBB, BBRB, BBBR, BBBB

Jetzt brauchst du nurnoch die einzelnen Wahrscheinlichkeiten für diese Lösungen ausrechnen und zusammenaddieren.

P(min. 3B)= 4 * p(B)^3 * p(R) + p(B)^4 = 4 * (6/16)^3 * (10/16)^1 + (6/16)^4

Kurze Erklärung: Der erste Teil ist *4 da die ersten 4 Ergebnisse letztlich gleich sind so kann man sie gut zusammenfassen und die Potenzen sagen aus wie oft du diese Kugel ziehen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rhenane
23.11.2016, 12:43

Es sind nun 10 Kugeln. Da gibt es ja jetzt ganz schön viele Wahrscheinlichkeiten zu ermitteln...

0

Also du ziehst 10x einzeln eine Kugel und legst sie
wieder zurück, und dabei sollen dann mindestens
drei blaue sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe ich bin da nicht der Einzige, aber, ich verstehe diese Aufgabe nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophieanna16
23.11.2016, 12:17

Haha same 🤔

1
Kommentar von sophieanna16
23.11.2016, 12:23

Immer wieder gerne:)

1

Wenn die Aufgabe nicht vollständig ist, kann man Sie nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage ist wie oft du ziehst und ob du die kugeln nach dem ziehen wieder zurücklegst, bzw. wie viele du insgesamt ziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung