könnt ihr mir bei dieser aufgabe in pyhsik helfen zum thema volumen und druck?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Wägestück auf dem Kolben sorgt für konstanten Druck (isobare Zustandsänderung). Bei einem Temperaturanstieg vergrößert sich das Volumen gemäß der Zustandsgleichung des idealen Gases: 

V/T = konst.   (p = konst.)

Es ist mit der Kelvintemperatur zu rechnen. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir verraten, dass die Luft im Erlenmeyerkolben versucht sich auszudehnen und dadurch der Druck erhöht wird. Dieser Druck versucht sich dem äußeren Druck anzupassen und damit den Kolben zu bewegen. (Volumenausdehnung) Ob es zu einer Volumenausdehnung kommt, hängt von den einzelnen Parametern (Temperaturdiffernz, Masse Wägestück etc.) ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung