Könnt ihr mal kurz drüber schauen, ob dies stimmt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aus meiner Sicht in beiden Aufgaben derselbe Fehler: Du hast den TR auf Degree (Gradmaß) stehen, er sollte aber auf RAD (Bogenmaß) umgestellt werden. Dann kommt bei 1) auch was anderes raus, nämlich x=0,0147488.

Das Bogenmaß ist immer daran zu erkennen, dass Du mit der Variablen x rechnest und nicht mit Winkeln.

In Aufgabe 1 sehe ich dann noch zwei Tippfehler: in der zweiten Gleichung ist das "-3" zuviel, eine Gleichung weiter muss die Umformung cos heißen und nicht arccos. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Belus911
23.05.2016, 00:20

Danke für die Erklärung für Rad/Deg!

sprich wenn man sin/tan/cos auf die andere Seite holt ist es immer arc cos/sin/tan, richtig?

Aber wie geht man an eine solche Gleichung heran, wenn in einer Gleichung auf einer Seite cos und auf der anderen tan steht z.B:

2sin(x-1) = 3 cos (x-1) ?

0

aufgabe 2

3x² - 10 = tan 0,4    Taschenrechner auf Rad stellen

3x² - 10 = 0,42279

3x² = 10,42279

x² = 3,47426

x = ± 1,864

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?