Frage von AndiSaints, 52

Könnt ihr mal drüber schauen(Praktikum,Bericht)?

Top-Se Tagesbericht Tag1:

Heute war der erste Tag in meiner Einrichtung vom Top-SE Praktikum.Ich bin sehr zufrieden mit diesem Tag,denn ich hatte anfangs bedenken,dass die Kinder mich aufgrund meines Muttermals am Hals oft fragen würden und mich nicht ernst nehmen würden. Doch als ich um 7:40 dort ankam,wurde ich von den BetreuerInnen sehr höflich empfangen und in meine Gruppe zugewiesen.Die Kinder in der Gruppe wollten sofort mit mir Spiele spielen wie z.B. Mensch ärger dich nicht.Um 9:30 gingen dann alle Kinder zum Vespern ins Esszimmer und assen ihre mitgebrachten Brote.Dannach durften die Kinder auch wieder weiter Spielen und haben mich natürlich direkt mitgenommen.Die Kinder wollten Tonen in ihrer eigenen Ton/Malecke. C.a. 20 min später ist ihnen die Lust verganngen und sie wollte Brettspiele spielen. Um 11:20 haben sich dann alle Kinder in einem Stuhlkreis versammelt und die Betreuerin hat eine Geschichte über Jesus und wie er gekreuzigt wurde vorgelesen.Besonders aufgefallen ist mir dabei,dass als die Betreuerin angefangen hat zu erzählen,alle Kinder aufeinmal ganz ruhig und aufmerksam waren.Als die Geschichte dann vorbei war durften die Kinder noch raus zum Spielen.Draußen wollte die Kinder,dass ich mit ihnen Verstecke spiele.Gleichzeitig kamen auch die Eltern und holten die Kinder ab.um 12Uhr wollte ich dann gehen,aber die Kinder wollten mich nicht gehen lassen und haben sich an meine Beine geklammert.Das fand ich sehr lustig und süß,da ich mir den ersten Tag ganz anderst vorgestellt habe. Das war mein erster Tag in der einrichtung und ich hoffe,dass diese Atmosphäre weiter so bestehen bleibt bis zum Schluss meines Praktikums.

Meine Bedenken sind,dass die Möglichkeiten mit den Kinder was zu spielen ausgehen und sich sachen oft wiederholen.

Antwort
von MyLittlePrinces, 41

Huhu
Ich habe das ganze kurz überflogen und Kuss sagen das sieht ganz gut soweit aus. Wie viel Text ist es den ungefähr wenn du das ganze in Word einfügst und auf Schriftgröße 12 stellst? Sonst ist es immer schwer die Länge abzuschätzen.
Allerdings musst du darauf achten das du, wenn du mehrere Berichte schreibst nicht zu viel wiederholst da es sonst langweilig wird
Liebe Grüße

Kommentar von AndiSaints ,

Hi

So etwas mehr als eine halbe Seite lang. Danke für deinen Tipp :)

Kommentar von MyLittlePrinces ,

ich denke das wird dann so passen. Als ich das damals geschrieben hatte war es durchschnittlich auch nicht mehr. ich würde dir aber empfehlen dennoch eine Schriftgröße größer zu machen damit es nach mehr aussieht ^^

Kommentar von NicoleU ,

Keine größere Schrift. Das merken die Lehrer und finden es nicht gut.

Kommentar von MyLittlePrinces ,

Also ich denke wenn man es nur eine Schriftgröße größer macht fällt das nicht auf. Das habe ich bisher immer so gemacht und nie Probleme damit gehabt ^^

Antwort
von NicoleU, 25

Ist so ganz gut. Das sind aber Erzieherinnen! Ist die korrekte Berufsbezeichnung. Toll finde ich wie du schreibst was dir bei der Geschichte aufgefallen ist.

Ich würde jeden Tag einen Aspekt etwas näher beschreiben damit es am Ende nicht zu langweilig wird.
Also mal die Begrüßung morgens (Kinder/Eltern/Erzieher). Dann das Frühstück, das Freispiel, der Stuhlkreis...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten