Frage von guest131, 45

Könnt ihr heutzutage guten Gewissens zu einer Banklehre raten?

Antwort
von Repwf, 16

Kommt drauf an was du später mal planst...

Wenn deine Vorstellung so in "typischen Schalter Mitarbeiter" gehen glaube ich das der Beruf KEINE Zukunft hat weil ich denke das die Filialen immer mehr vom Internet ersetzt werden!

Kommentar von guest131 ,

Diese Vorstellung hab ich überhaupt nicht :D bin auch nicht so der offene Typ der direkt mit fremden Kunden umgehen kann, sodass Kundenberatung und Arbeit am Schalter nicht so meins wäre. Wie gesagt bin mehr der analytische Typ aber auch sehr sensibel. Ich brauche ein nettes und kollegiales Umfeld. 

Der Grund warum ich gerade auf Bank komme ist, dass ich mit 14 Punkten in der 13. Klasse nicht ganz schlecht in Mathe war und sehr gerne mit Zahlen jongliere und rechne und mich allgemein dieses Finanzwesen und das drumherum mit schicken Anzügen und so sehr fasziniert.

Antwort
von FlyingCarpet, 24

Nein - noch nicht mal wg. dem "guten Gewissen", sondern auch wg. Druck und Stress von oben.

Antwort
von Freddy5555, 22

Kommt drauf an. Bank ist nicht Bank. Die Branche ist aus meiner Sicht absolut mies. Ich bin seit mehr als 30 Jahren dort tätig. Such Dir eine Volks- oder Vereinsbank. Ist Kundenbetreuung tatsächlich Dein Ziel? Es gibt auch andere Möglichkeiten.

Kommentar von guest131 ,

Kundenberatung vielleicht eher nicht. Bin mehr so der analytische Typ der auch mal für sich arbeitet. Bin aber auch sehr sensibel und brauche ein gutes und nettes Umfeld zum Arbeiten. Ist sowas in einer Bank meist gegeben?

Kommentar von Freddy5555 ,

Du hast dort sehr viel Stress - zumindest in der Kundenberatung. Den Job des Kundenberaters  habe ich immer gemacht. Andere Tätigkeiten in der Bank habe ich nie ausgeübt. Du kannst bestimmt gut mit Zahlen umgehen. Wie schaut es mit Bilanzbuchhalter oder Contoller aus? Bei den Arbeitsämtern gibt es Berufsberatungen. Wird Dir sicherlich bekannt sein. Nimm die doch einfach mal in Anspruch.

Kommentar von guest131 ,

Was macht man denn als Bilanzbuchhalter oder als Controller? 

Antwort
von rotreginak02, 16

Nein....hätte ich aber früher auch nicht zu raten können.

Antwort
von DinoSauriA1984, 22

Ja kann ich. Mit einer Banklehre kann ich anschließend in vielen Berufen arbeiten - sogar in einer Bank! Es ist eine vielseitige, interessante Tätigkeit.

Welches Problem siehst Du in einer Banklehre?

Antwort
von priesterlein, 17

Nein.

Antwort
von McSaege, 25

Wieso nicht ist doch kein Verbrechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten