Frage von lomineee, 168

Könnt ihr euch was mit einer Frau vorstellen die männlich geboren wurde?

...Wenn diese Frau nicht von einer anderen zu unterscheiden ist und bildhübsch ist könntet ihr euch dann etwas mit ihr vorstellen?

Antwort
von zahlenguide, 105

Grundsätzlich ja - die meisten Menschen wissen ja sowieso nicht, dass Männer und Frauen sowohl mit einem männlichen als auch einem weiblichen Gehirn geboren werden können.

Ich denke, dass Liebe sowieso nicht planbar ist. Danach zu streben, dass einen jede Frau oder jeder Mann liebt ist Unsinn. Der richtige Partner durchschaut einen sowieso. Ich bin vor zwei Jahren einer Frau begegnet, die leider schon vergeben war und nicht in Deutschland gewohnt hat, bei der wir beide innerhalb von drei Sekunden wussten, dass wir zusammen passen würden. Sowas kann man nicht künstlich erzeugen. Der Lippenstift oder das Axe-Spray wurde noch nicht erfunden. XD

Antwort
von Latexdoctor, 108

Wenn man es erfährt, wird es erst mal ein kleiner Schock, aber wenn man sich mit ihr entsprechend gut versteht, dann sehe ich da kein Problem.

Man(n) verliebt sich ja nicht nur in einen Körper, es ist auch wichtig wessen Geist darin steckt

Eine grantige Meckerziege die immerzu nur nörgelt kann gar nicht so attraktiv sein, dass man es miit ihr länger als wenige Minuten aushält - ohne einen Mord zu begehen oder Flüchten (ich empfehle letzteres)

Antwort
von transeltern, 29

Du stellst jetzt zum gefühlten 1000sten Mal immer dieselbe Frage! Was willst Du eigentlich? Es gibt Menschen, die haben kein Problem, eine Transfrau als Partnerin zu haben solange das Passing stimmt und die genitalangleichende OP durchgeführt wurde und es gibt Menschen, die packen Transfrauen nicht mal mit der Kneifzange an.

Gib doch zu, daß Du eine heterosexuell empfindende Transfrau bist, die panische Angst davor hat, nach Abschluß der Transition immer noch als TS erkannt zu werden. Davon ab, ich würde nie jemanden so dermaßen anlügen, mit dem ich was anfangen wollen würde. Egal ob Beziehung oder One-Night-Stand. Bevor es zu Sex kommt sage ich meinem Gegenüber was mit mir los ist. Entweder mein Gegenüber kommt damit klar oder eben nicht.

Gehe doch erstmal Deinen Weg und schau was die Hormone bei Dir so verändern werden. Lasse Partnerschaftsfragen und Sex erstmal außen vor, solange bis Du Dich selber gefunden hast und Du Dich in Dir selber wohlfühlst. Du kannst nicht erwarten daß andere Dich akzeptieren wenn Du Dich schon selber nicht akzeptieren kannst. Also laß die Fragen hier jetzt endlich mal sein, es hilft Dir nicht weiter und bringt auch nichts.

Antwort
von UserName42, 76

Durch das Wissen, dass Sie mal ein Mann war könnte ich persönlich nichts mit ihr anfangen, auch wenn ich nichts gegen eine Geschlechtsumwandlung habe, jedem das seine.

Kommentar von Hayat17 ,

Transsexuallität ist angeboren und sucht sich keiner aus.

Antwort
von DuddyYo, 54

Ich könnte das nicht... Also vom Charakter sicherlich schon. Auf jeden Fall. Aber sobald es dann zum Sex kommt wird das zur Zerreißprobe.

Antwort
von NastyNas94, 78

Ich hab was dagegen und würde mich auch dementsprechend ekeln.

Meinung

Antwort
von xLucer, 88

Ich hab zwar Null dagegen aber könnte mich nicht mit dem Gedanken an den Partner als Mann gewöhnen

Kommentar von lomineee ,

Du würdest ja nichts merken und Vergangenheit bleibt vergangen

Kommentar von xLucer ,

Wenn ich es wüsste könnte ich es nicht aber wenn ich es nicht weiß denk ich ja es sein ne normale Frau

Kommentar von xLucer ,

Ich meine mit Null dagegen, das sie gerne eine Frau sein könnten und das auch ne Freundin werden könnte aber nur Freunde nicht mehr

Antwort
von 486teraccount, 64

mal kuscheln oder körperliche Nähe ja, Sex denke ich nicht

Antwort
von Maria33322, 2

Nein eher nicht

Antwort
von Wippich, 29

Ich könnte das nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community