Frage von Trachom, 35

Könnt ihr euch 'nichts' vorstellen?

Manchmal denke ich darüber nach, wie die Welt entstanden ist. Aber es muss ja irgendwann mal 'nichts' gegeben haben. Also wirklich nichts, kein Universum, kein nichts.

Antwort
von Reimalicious, 21

Ich denke an die Intelligenz der Zuschauer von den Kardashians. Das kommt ziemlich aufs gleiche raus

Antwort
von drachenfreund, 12

Also, eine Quantenfluktuation kann ich mir gerade noch so vorstellen, aber wer weiß schon so genau was davor war - Wahrscheinlich an anderes Universum was gerade in sich zusammen gefallen ist. Ein wirkliches Nichts ist für uns Menschen undenkbar, also auch unvorstellbar.


Antwort
von usselino, 12

Also ich kann mir ein "Nichts" nicht vorstellen. Irgendwas hat es immer gegeben, glaub ich.

Antwort
von Joshi2855, 19

Das nichts kann man sich nicht vorstellen. Ich glaub das ist unmöglich, weil man IMMER etwas sieht. Wenn man an nichts denkt, was sagen viele? Luft, mit Hellblauen, weißen oder schwarzem Hintergrund, was dann aber nicht mehr nichts wäre. Du machst IMMER ne Farbe oder was auch immer in den Hintergrund. Das ist genauso mit unendlich. Das kann unser Gehirn nicht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community