Frage von katsching621, 234

Könnt ihr euch ein leben ohne pornos vorstellen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Sex, 16

Hallo! Die hat der Mensch hundert tausende Jahre nicht gebraucht - also ja.

Wirklich wichtig sind sie nur für die Bilanz gewisser Unternehmen.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Plautzenmann, 114

Sicher.

Aber Allem voran wäre es wahrscheinlich auch besser für die Gesellschaft und das prinzipielle Verständnis von Sex, wenn unsere "Bildung" in dem Bereich nicht aus Filmen bestehen würde, wo alle immer und pausenlos Sex haben, pro Minute 8 mal laut kreischend kommen und generell alle Teilnehmer nur entpersonifizierte, austauschbare Gegenstände sind...

Aber Pornos abzuschaffen wird wohl genau so erfolgreich sein, wie der Versuch, CounterStrike zu verbieten... damals :D

Antwort
von Sylvia97, 114

Natürlich. Ich komme seit mehr als einem Jahrzehnt ohne Pornos aus. Sex mit einem Partner ist doch sowieso schöner.

Antwort
von testwiegehtdas, 76

ja, könnte ich.

Ich selber gucke keine und früher haben sie ja auch ohne überlebt.

So würden Jungen nicht schon in einem Alter, in dem sie sie gar nicht gucken dürften, komplett falsche Vorstellungen bekommen.

Ist nervig einen Jungen "umerziehen" zu müssen, weil er alles über Sex aus Pornos oder übertriebene Schilderungen der Freunde kennt... Nein, ich komme als Frau nicht, wenn er, übertrieben gesagt, zwei mal meine Brüste berührt...

Antwort
von Tragosso, 65

Schon, aber wozu darauf verzichten, wenn es doch Spaß macht?

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Ja selber machen ist doch schöner

Antwort
von epicRainstorm, 29

Das will ich doch hoffen, denn sonst hätte das den charakter einer sucht

Antwort
von xNoNiC, 87

Natürlich.
Dann würde es aber mehr Straftäter geben!

Kommentar von hohlefrucht ,

Kannst Du diese These etwas näher erläutern? Da würde ich gerne in eine Diskussion einsteigen.

LG.

Kommentar von hallolemole ,

Sie wolllen unbedingt se.x und da sie keine pornos haben machen sie es im rl

Kommentar von xNoNiC ,

Es gibt viele die nicht auf so etwas verzichten können. Wenn sie so etwas nicht mehr schauen könnten, werden sie vielleicht Sexualstraftäter.

Antwort
von FragaAntworta, 128

Klar kann ich mir das vorstellen, aber ist es auch lebenswert? Nein, Spass beiseite, ab einem gewissen Alter, kann man auch sehr gut ohne Leben, zudem würden die Ansprüche dann auch nicht mehr an den Profis gemessen.

Antwort
von ManuTheMaiar, 20

Klar, ich schau sowieso keine also ändert sich für mich ja nichts

Antwort
von greenhorn7890, 138

Selbstverständlich. Die Generationen viele Jahre vor uns haben es schließlich auch geschafft.

Antwort
von BetterBeGood, 71

Nein, ich definitiv nicht. Ich halte zwar auch mal 2-3 Wochen ohne aus.. aber ganz ohne? Dann spring ich.

Antwort
von Geisterstunde, 11

Auf jeden Fall. Hab noch genug Fantasie und brauche keine Pornos.

Antwort
von Frage648, 56

Wäre zwar schade aber so schlimm dann auch wieder nicht xD

Antwort
von xXLiraXx, 10

Jap, ich find die eh langweilig.

Antwort
von TheAllisons, 57

Sicher, denn Se.x. ist nur dann interessant, wenn man selbst dabei ist

Antwort
von JackBl, 21

Ohne Pornos? klar!

Ohne Sex? Das wird schwierig.

Antwort
von Delveng, 54

Ja, selbstverständlich.

Zum Leben braucht man Luft, Nahrung und Flüssigkeit. Pornos gehören nicht dazu.

Antwort
von mlgneumann, 35

Ein Leben ohne Pornos ist möglich, aber es lohnt sich nicht...

mlg neumann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten