Frage von turgut06, 100

Könnt ihr diesen Satz grammatikalisch richtig sortieren?

"Ihm war von dem Seher Telemos, dem Sohn des Eurymos, geweissagt, er solle sich davor hüten, von Odysseus geblendet zu werden."

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Latein, Schule, ..., 19

Hauptsatz

Ihm                                  Dativobjekt
war                                  Prädikat (Hilfsverb)
vom Seher Telemos           Urheber im Passivsatz
dem Sohn des Eurymos     Apposition
                des Eurymos    Genitivattribut
geweissagt (worden)         Rest des Prädikats (PPP, Tempus Plusquamperfekt) 

Nebensatz (verkürzt)

er                                    Subjekt
solle                                 Prädikat
sich                                  Akkusativobjekt (reflexiv) 
davor                               adv. Bestimmung
hüten                               Rest des Prädikats (Infinitiv bei modalem Hilfsverb)

Nebensatz 2. Ordnung (Infinitivsatz mit "zu")

von Odysseus                   Präpositionalobjekt
geblendet                         Teil des Prädikats   (PPP)
zu werden                        Teil des Prädikats (konstruktionsbedingter Infinitv)              

Kommentar von turgut06 ,

oha. danke

Antwort
von laserata, 39

Ihm war vom Seher Telemos, dem Sohn des Eurymos, geweissagt worden, er solle sich davor hüten, von Odysseus geblendet zu werden.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 18

Ich meinte damit es besser/schöner aussieht

Der Seher Telemos, Sohn des Eurymos, warnte ihn vor Odysseus, der ihn blenden wolle.

Kommentar von derastronom ,

Schön!

Kommentar von latricolore ,

Danke :-)

Antwort
von Luchriven, 48

Du meinst ja gewiss "geweissagt", gell? Gewissermaßen ;-)

Antwort
von derastronom, 23

Der Satz ist in Ordnung, von dem Tippfehler "gewissagt" statt "geweissagt" mal abgesehen.

"Der Seher Telemos, der ein Sohn des Eurymos ist, prohezeite, dass er besser vorsichtig sein möge, damit er nicht von Odysseus geblendet werde."

Das ist jetzt auch nicht der schönste Satz aller Zeiten ... :-)

Antwort
von bahoma, 22

Sowas wie:

Der Sohn des Eurymos Telemos, ein Seher, empfahl, sich davor zu hüten von Odysseus geblendet zu werden.

Antwort
von turgut06, 32

Ich meinte damit es besser/schöner aussieht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community