Könnt ihr mir in Physik weiterhelfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viele Stoffe, besonders auch Metalle dehnen sich aus bei Erwärmung. Es gibt zu jedem Metall einen eigenen Wärmeausdehnungskoeffizenten, der aussagt, um wieviel sich das jeweilige Metall bei einer Termperaturänderung ausdehnt oder zusammenzieht.

Bei einem Bimetallstreifen sind 2 verschiedene Metalle mit unterschiedlichem Wärmeausdehnungskoeffizienten fest miteinander verbunden. Bei einer Temperaturerhöhung dehnen sich die beiden Metalle unterschiedlich aus.

Hier findest du eine ausführliche Erklärung und einige Materialwerte für unterschiedliche Stoffe:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ausdehnungskoeffizient

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse Dich durch den Bimetallstreifen nicht verunsichern. Für deine Eisenbahnbrücke braucht es nur den linearen Ausdehnungskoeffizienten.

Ein Bimetallstreifen besteht aus 2 Metallstreifen mit unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten die aufeinander geklebt werden. Bei Erhitzung dehnt ein Streifen sich mehr aus als der Andere und darum biegt sich das ganze Paket krumm.

Anwendung: Überstromsicherung in der Elektrotechnik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keksbox360
08.11.2016, 19:17

Danke :)

0