Frage von lingentutt, 60

Können zwei, die sich nicht leiden können auch lieben?

Mich würde interessieren, ob ihr mal beobachtet habt oder gar selbst erlebt habt, dass 2 Personen vom jeweils anderen Geschlecht sich nicht leiden konnten und sich öfter mal in Form von Beleidigungen gestresst haben oder sich oft schon allein über die Anwesenheit des anderen aufgeregt haben, insgeheim geliebt haben? Hier kann ja nicht die Rede von necken sein, da das ja eher spielerisch ist.

Antwort
von Ottavio, 20

I don't like you, but I love you, don't wonna meet you, but I need to, o o o, I love you madly, You treat me badly, I realy got a hold on you. (Die Beatles)

Natürlich gibt es das. Menschen ändern sich und können dabei Eigenschaften annehmen, die für die andere Person unerträglich sind. Deswegen muss die ja nicht aufgehört haben, den Menschen zu lieben.

Das haben ganz viele schon erlebt. Ich auch. Viele sind geschieden. Für eine Ehe ist das kein erträglicher Zustand.

Kommentar von Ottavio ,

Wenn ich den Song so vor mich her singe, heißt es wohl doch eher:

Don't wanna kiss you, but I need to.

Antwort
von kuchenschachtel, 44

Ja, öfter. Das ist auch bei einigen freundachaften so. Zuerst mögen beide sich nicht, beleidigen sich gegenseitig und merken dann erst wie ähnlich sie sich eigentlich sind und wie sympathisch sie den anderen finden :)

Antwort
von Dhalwim, 28

Es gibt nicht's was es nicht gibt. Man sagt auch, dass diejenigen die sich "necken" lieben (was sich liebt das neckt sich).

Antwort
von July0209, 22

Ja öfter. Bei mir und meinen Freund war das genauso✨

Antwort
von DeletedUser, 30

Meine Ex und ich haben uns am Anfang auch gehasst, irgendwann sind wir irgendwie zusammen gekommen. Hat nicht funktioniert^^

Antwort
von Nickinator, 23

Ja, man sieht es oft...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community