Frage von MuscleCarKing, 78

Können zusätzliche Kosten entstehen, wenn ich mit jemanden, der in den USA ist, über Whatsapp kommuniziere?

Mit zusätzlichen Kosten meine ich Kosten, die unabhängig meines Vertrags entstehen können, sowohl für mich als auch für die Person in Amerika. Muss die Person in den USA dann meine Nummer mit 49 17XXXXXXXXXX verwenden?

Antwort
von Fafly, 34

Nein, definitv keine Extrakosten. Und ja, (wenn sie ein Ami Handy hat, also ne Nummer von Verizon, AT&T oder sonstwas) muss sie dich unter +491... speichern. Und du ihre Nummer mit 001 als Vorwahl und dann ganz normal die Rufnummer. Meistens geht die mit 425 los. Und da entstehen dann auch keine Kosten :)

Antwort
von lgp619, 52

Nope. Sonst müsstest du viel viel geld ausgeben wenn du mit mobilen daten auf youtube oder sonst amerikanischen websiten gehst. Genau gleich ist es bei whatsapp. Du schickst ja per internet nachrichten. So lange du in deinem Land bist und die andere Person in den USA, werden ganz normale Internetkosten berechnet. Zusätzliche Kosten gibt es nur bei Roaming.

Antwort
von nurnochmehr, 40

Nein, es entstehen keine weiteren Kosten.

Die Handynummer sollte inklusive Vorwahl eingespeichert werden: 
+491711234567 bzw. +17117223344 

Anstatt + kannst du auch 00 verwenden.

Antwort
von Angeleno, 32

Ich habe hier in L.A. viele deutsche Kontakte, keine zusätzlichen Kosten.

Antwort
von yoloswa, 27

Es gibt keine zusätzlichen kosten in whatsapp.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community