Frage von Gleader, 33

Können Wolken in einem geschlossenen Raum entstehen?

Ich weiß, dass es geht. Irgendein Künstler hat das mal geschafft, aber wie? Also unter welchen Umständen ist das möglich? Liebe Grüße Gleader

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 19

Wolken in dem Sinne, mit klarer unterer Begrenzung etc., nur schwerlich. Die »Dampf«schwaden in der Küche sind technisch gesehen zwar auch Wolken, aber nicht so wie am Himmel, wo sie unten deutlich begrenzt sind durch eine Temperaturgrenze.

Man fürchtete mal, in der Großen Halle des Volkes würden sich durch die Feuchtigkeit im Atem der 10⁵ Anwesenden innerhalb des Gebäudes Wolken bilden.

Antwort
von dompfeifer, 13

Wolken enstehen auch in meiner Küche beim Kochen. In höheren atmosphärischen Regionen grenzen sich solche Dampfgebilde häufig gegen trockenere Regionen sichtbarer ab als in der Küche. 

Antwort
von Effigies, 28

Wenn ich Nudeln koche hab ich immer ne Wolke in der Küche. Die füllt allerings die gesammte Küche aus.

Wenn du sie räumlich eingrenzen willst wird es schwierig, weil wie bringt man Wasserdampf dazu an einem Ort zubleiben ? Ne stabile Grenzschícht bekommst in nem geschlossenen Raum sehr schlecht. 

Was für ein Fotograph soll das denn gewesen sein ?

Kommentar von Gleader ,

Es war ein Künstler  namens Berndnaut Smilde http://www.sgiarovello-design.de/berndnaut-smilde/

Das ist seine Website.

Die Kunstwerke heißen Nimbus I und Nimbus II

Kommentar von Effigies ,

Das geht nicht. Unmöglich.

Das ist entweder  Getrickst (Photoshop)

oder es sind keine echten Wolken (Wasserdampf)

Kommentar von Ysosy ,

Die Wolke besteht aus Wasser, destilliertem Wasser und Propylenglycol.

http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/5128-bildgeschichte-wolke-im-raum-clip

Kommentar von Effigies ,

Das was du da siehst ist das Glycol. Genau so funktioniert eine Nebelmaschine für Bühneneffekte.  Und eben das meinte ich mit, "das ist kein Wasserdampf"

Expertenantwort
von Franz1957, Community-Experte für Physik, 8

Ja, in der Raketen-Montagehalle des Kennedy Space Centers:

https://de.wikipedia.org/wiki/Vehicle_Assembly_Building

Antwort
von TheKn0wledge, 8

Ja. Das Problem entstand zum Beispiel bei der Planung der Nazi-Welthauptstadt Germania.

Antwort
von Ysosy, 11

Galileo weiß alles... oder Google und dann Galileo.

http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/5128-bildgeschichte-wolke-im-raum-clip

Antwort
von Knide, 16

Grooooßer Raum + Hohe Luftfeuchtigkeit + "Luftsströmung" gegen ein festes Gebilde (vgl die Alpen als Auslöser vom Föhn)

Kommentar von PWolff ,

V. a. Temperaturunterschiede (z. B. zwischen unten und oben)

und Luftfeuchtigkeit so gewählt, dass sie an den warmen Stellen unter 100% und an den kalten Stellen über 100% liegt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten