Frage von Shine1993, 63

Können wir Menschen unsere Träume bzw. was wir Träumen beeinflussen?

Das hab ich mich schon immer gefragt. Manche sagen ja wenn man sich vor dem schlafen sehr auf etwas fokussiert bzw. konzentriert stimmt das?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dandy100, 36

Ja, das stimmt, es ist möglich Träume zu lenken  - allerdings nicht einfach dadurch, indem man sich vor dem Schlafengehen besonders konzentriert, dazu gehört normalerweise jahrelanges Training.

Eine Methode dabei ist, vor dem Einschlafen den Tag nochmal in Gedanken zu durchlaufen, und zwar rückwärts, also beginnend mit dem unmittelbar letzten Erlebniss vor dem Schlafengehen und dann immer weiter zurück bis man wieder an dem Zeitpunkt ankommt, an dem man morgens aufgestanden ist.

Wenn man in Gedanken wieder beim Beginn des Tages ankommt, (der ja gleichzeitig das Ende der letzte Nacht und des letzten Traumes war) und dann einschläft, kann man an den vorhergegangen Traum bewußt anknüpfen und ihn auch so steuern, wie man es sich vorgenommen hat.

Das kann sehr sinnvoll sein, um z.B Alpträume zu überwinden, indem man sich z.B. vornimmt in bedrohlichen Situationen im Traum anders zu reagieren und keine Angst mehr zu haben.

Die Voraussetzung aber dafür ist, sein Erinnerungvermögen für Träume zu schärfen, denn man träumt jede Nacht, und zu trainieren, zum richigen Zeitpunkt, nämlich nach dem Rückwärtslaufen des Tages, einzuschlafen.

Das ist jedenfalls alles nicht so einfach.


Antwort
von lukasmichel111, 35

Klarträumer beherrschen eine ganz besondere Kunst. Sie kontrollieren ihre Träume und bestimmen die Handlung. Diese erstaunliche Fähigkeit lässt sich sogar erlernen.

Dafür musst Du aber einige Sachen beherrschen. Wie zum Beispiel die Erinnerung. Du musst dich an deine vergangenen Träume erinnern können,um klar träumen zu können.

Check mal diesen Link. Der hilft dir mit Sicherheit weiter :)

http://www.experto.de/koerper-seele/klartraeumen-so-lernen-sie-ihre-traeume-zu-b...

Antwort
von iceman100, 37

Mit Träumen verarbeiten wir, glaube ich alles, das wir in einem bestimmten Zeitraum erlebt haben bzw. das uns unterbewusst beschäftigt.

Wenn Du dich beispielsweise vor dem Schlafengehen sehr über etwas ärgerst, wirst du vielleicht auch davon träumen - soetwas heraufzubeschwören ist allerdings schwierig.

Außer vielleicht mit Wissenschaftlern, die dein Gehirn an den richtigen Punkten stimulieren, oder so.

Kommentar von Shine1993 ,

Finde sowas mega interessant

Antwort
von emoscreamo, 15

Ja, das nennt man Klarträumen oder luzides Träumen. Es ist möglich, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Bei mir hat es 21 Tage gedauert, es zu lernen und ich finde es auch nach 10 Jahren immer noch geil.

Was aber in so manchen Ratgeber-Communities darüber für ein Unfug geschrieben wird. Mannmannmann. Es gibt viele gute Bücher darüber. Zum Einlesen ist z.B. das Wikibook Klartraum oder das klartraum-wiki.de super.

Antwort
von female4, 20

Das kann man sehr wohl.Es braucht wie allrs Neue im Leben eteas Übung.Kaufe dir ein Buch oder gehe in einen Kurs, z.B. bei der Volkshochdchule oder suche dir einen Kreis im Internet. Es ist toll, dass du dich dafür interrssierst. Es geht im Lrbrn gerade ums TUN.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community