Frage von pershprinc, 172

Können wir ein Medikament bei der Apotheke umtauschen?

Meine Freundin und ich waren heute beim Frauenarzt. Dort hat meine Frau die Pille verschrieben bekommen bzw. ein Rezept. Danach sind bei der Apotheke gewesen, um dieses abzuholen. Für 3 Monate 17 €. Wir haben es erstmal bezahlt mit EC-Karte bezahlt. Nach einer Hochrechnung sind wir dann zu dem Entschluss gekommen, dass die Pille für uns zu teuer ist. Können wir jetzt zur Apotheke gehen und das Geld zurück überwiesen bekommen. Kassenbong und unverpacktes Medikament sind vorhanden. Rückgabe.

Antwort
von LustgurkeV2, 172

Ausprobieren. In meiner Apotheke ( ich glaub, nicht nur da) werden Medikamente nicht getauscht.

Antwort
von Turbomann, 143

Deine Freundin, du und deine Frau solltet euch halt vorher überlegen was billiger ist. Pille, Kondome oder auf beides verzichten und andere Dinge in Kauf nehmen.

Apotheken dürfen gar keine mal ausgegeben Arzneien zurücknehmen, es sei denn wenn das Ablaufdatum überschritten ist zum entsorgen.

Verkaufen kannst du das auch nicht, wer kauft schon Medikamente von anderen, die er nicht kennt.

Antwort
von niclas796, 130

Wenn die Packung nicht angebrochen ist, kann es sein, das es möglich ist mit Quittung, ich kann dir nicht sagen wie es direkt bei deinem Medikament ist. 

Kommentar von Hideaway ,

Apotheken dürfen Medikamente aus Kundenhand nur zur Vernichtung entgegennehmen. Geld zurück oder Umtausch ist gesetzlich untersagt (aus Gründen der Arzneimittelsicherheit).

Antwort
von Hideaway, 124

Nein, Apotheken dürfen keine solchen "Retouren" annehmen.

Antwort
von loewenherz2, 100

wolltest du ein zurückgegebenes Medikament haben

also ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten