Frage von SaWei77, 60

Können wenige Tropfen Saft in der Lüftung eines Computers diesen beschädigen?

Mein Sohn hat in seiner Klasse EIN Mandarinenstückchen in Richtung Papierkorb geworfen (in der großen Pause). Getroffen hat er leider den oben befindlichen Lüftungsschlitz eines hinter der aufgeklappten Tafel montierten PCs. Nun ist dieser defekt und man gibt ihm die Schuld. Was meint Ihr? Kann EIN Stück Mandarine bzw. der daraus tropfende Saft einen ganzen PC lahm legen?? Ich werde natürlich auf ein Gutachten bestehen, wüsste aber gerne im Vorfeld, ob sich das jemand vorstellen kann. Danke!

Antwort
von playzocker22, 15

Reintheoretisch: Ja. Praktisch: Sehr geringe Wahrscheinlichkeit. Ein mandarinenstückchen enthält nicht viel Fruchtwasser und eigentlich reicht das nicht aus um einen PC lahmzulegen. Wenn man jedoch so viel Pech hat dass ein kleiner Tropfen unter den Prozessorsockel gelangt dann ist der PC beim anschalten sofort kaputt. Naja ist ja nicht so dramatisch da das eigentlich von der versicherung bezahlt werden sollte. Und wenn die pcs alt sind kosten die ja auch nicht mehr viel. Eigene Erfahrung: Einem jüngeren Freund ist in der Schule eine Wasserflasche ausgelaufen und hat den PC geflutet. Den hat er dann auseinandergenommen, gereinigt und getrocknet und danach funktionierte er wieder. Wie das bei zuckerhaltigem wasser ist weiß ich leider nicht.

Antwort
von Denno2015, 38

Puuhh das ist schwer zusagen. Rein theoretisch klar. Kommt die Flüssigkeit auf die Elektronik kann diese diese sicherlich beschädigen. Ob es auch praktisch so ist, halte ich eher für unwahrscheinlich, wenn es sich wirklich so zugetragen hat.

Lief der PC oder war er ausgeschaltet?

Kommentar von SaWei77 ,

Er war ausgeschaltet.

Kommentar von Denno2015 ,

Hmm wie gesagt, möglich ist es in jedem Fall. Ob es aber auch praktisch so ist, ist schwer zu sagen. Würde wie du schon gesagt hast das Ganze mal prüfen lassen.

Kommentar von Heacien ,

aber wenn er ausgeschaltetem war und dann nicht mehr angemacht wurde, sollte der pc des aushalten. ..

Kommentar von Denno2015 ,

Wie gesagt, ich halte es eher auch für unwahrscheinlich. Kann auch sein, dass der Pc schon lange kaputt war und die jetzt einfach die Lösung gefunden haben, oder sie denken zumindest diese gefunden zu haben.

Antwort
von muschmuschiii, 28

bedenke, dass der Saft zuckerhaltig ist und damit evt. technische Bauteile verklebt haben könnte .... ich würde es nicht ausschließen.

Antwort
von beangato, 25

Na sicher doch.

Ich hab während meines ersten PC-Kurses gelernt: Essen un Trinken am PC ist verboten.

Und entschuldige, das ich das sage: Seine Handlung zeugt nicht gerad von gutem Benehmen.

Kommentar von SaWei77 ,

Nein, gutes Benehmen ist es sicher nicht, das Mandarinenstückchen zum Papierkorb zu werfen anstatt es hinzubringen - keine Frage. Aber dramatisch finde ich es jetzt auch nicht. Ich habe ein sehr gut erzogenes und soziales Kind, das ist die Hauptsache!

Kommentar von beangato ,

Ich habe ein sehr gut erzogenes

Kann ja sein - in der Schule zeigt er das aber nicht.

Ich finde das schon dramatisch - Deine Erziehung sollte auch nach aussen hin sichtbar ein.

Kommentar von SaWei77 ,

Danke, beangato. Wenn ich Fragen zur Erziehung habe, wende ich mich künftig getrost an Dich ;-)

Kommentar von beangato ,

Immer wieder gern.

Antwort
von larry2010, 32

an der richtigen stelle schon. sollte man aber sehen, wenn man das ding aufmacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community