Können Todfeinde dicke Freunde werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn man sieht, dass der Streit aussichtslos ist, beendet man ihn. Wer den ersten Schritt macht, ist kein Feigling. Die Person, die das Angebot ablehnt, ist eher dumm.

Versuch dich mit der Person zu versöhnen und wenn sie nicht will, dann ist es halt so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
21.09.2016, 22:24

Ist jemand gleich dumm, wenn er sich zutiefst verletzt fühlt? Todfeinde sind in der Regel zutiefst verletzt. wie da ausbrechen? Ich fragte ja auch wie es möglich wäre, im falle, wenn beide garnicht daran denken. Also ein Wink von aussen. Nur nützen z.b. religiöse oder sozialpädagogische Vorschläge und Appelle kaum etwas. "Wir sind alle Brüder" oder "Liebe deinen Feind",  hören sich zwar sehr vernünftig und vielversprechend an, taugen aber im Endeffekt keinen Schuss Pulver, weil Utopie. Deswegen lacht eher die Welt darüber

0