Frage von HerrLich22, 11

Können Spesen für Auslandsreisen trotz Kontopfändung voll verfügt werden, was muss ich tun um den Freibetrag erhöht zu bekommen?

Hallo,

ich werde ab nächsten Monat beruflich viel in Dänemark und Schweden unterwegs sein und bekommme die Verpflegungskostenmehraufwandspauschale mit dem Gehalt ausgezahlt. Leider habe ich eine Kontopfändung und daher ein P-Konto. Könnte man den monatlichen Freibetrag des P-Kontos irgendwie um die gezahlten Spesen erhöhen lassen, sodass ich diese verfügen kann oder könnte mir mein Chef diese bar auszahlen ohne sich strafbar zu machen?

Die Spesen sind für mich wichtig um meinen Lebensunterhalt im Ausland zu finanzieren. Hat jemand evtl. eine Idee wie und ob ich diese bekomme oder befindet sich in einer ähnlichen Situation wie ich?

Antwort
von VisionDativ, 9

Wenn es sich um eine Kontopfändung handelt, weiß Dein Chef ja offiziell nichts davon. Bei einer Lohnpfändung wäre der Sachverhalt anders, da ist er der Drittschuldner und würde sich strafbar machen, wenn er Dir mehr auszahlte als das Minimum.

Eine Erhöhung des P-Konto-Freibetrages ist nicht möglich. Laß Dir von Deinem Chef die Reisesepesen in bar zahlen, das ist der einzige (und diskrete) Weg.

Kommentar von HerrLich22 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Und wenn es jetzt zu einer Lohnpfändung käme, wären denn dann die Spesen nicht trotzdem unpfändbar? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten